Ambient-Art Festival 2010

Alles rund um die Szene, News, Livesessions, Musik und mehr...

Moderatoren: Bernie, reverb

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von reverb »

Hat das hier schon jemand geshen?
Bild
Also ich hätt ja schon Böcke mal nach Innsbruck zu fahren. Wer noch? Die Planung soll im Sommer erfolgen.

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Bernie »

reverb hat geschrieben:Hat das hier schon jemand geshen?
Bild
Also ich hätt ja schon Böcke mal nach Innsbruck zu fahren. Wer noch? Die Planung soll im Sommer erfolgen.
Jaaaaa, das wäre cool, wenn man da mitmachen kann, da hätte ich echt Bock drauf.

Benutzeravatar
Syntharoma
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 132
Registriert: 14. Apr 2009, 11:55
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Syntharoma »

Klingt interessant...

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Bernie »

Da müssen wir den Harry mal fragen, ob da noch ein Plätzchen für uns frei ist, ich würde schon gerne nach Innsbruck fahren.

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von HaDi »

Bernie hat geschrieben:Da müssen wir den Harry mal fragen, ob da noch ein Plätzchen für uns frei ist, ich würde schon gerne nach Innsbruck fahren.
genau, wäre schön, wenn wir mal wieder einen "Familienausflug" zu einem Festival machen würden :wink:

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von reverb »

Hier noch ein Update, das per mail reinkam:
kunst4life hat geschrieben: hallo zusammen,

wie geht's euch denn? man sieht sich ja fast nicht mehr ... aber keine sorge - das wird schon wieder ;-)

langsam bin ich beim planen für das heurige ambient-festival am SA 6.11. und wollte mal abklären wer denn generell gerne in irgend einer form mitmachen will und interesse hat ?

* einerseits brauchts ein paar die in der organisation mithelfen (keine sorge wird nicht so viel anfallen - wird klein gehalten)

* und auch wer musikalisch bzw. künstlerisch an dem abend was machen will.
es wird vorallem highlights geben und in irgend einer form einen fix besetzten jam (eventuell als warming up - oder am ende oder mehrere verschiedene)

* ideengeber
* sponsoren (hier bin ich um jeden tipp dankbar)

derzeit ist alles noch komplett offen - also wenn wer ansätze hat bitte lasst es mich wissen. auch vorschläge für highlights ob musikalisch oder künstlerisch .... und auch für visuals und licht benötigen wir leute.

auch wenn jemand kontakte hat bzgl. verteilung, werbung, sponsoring ....

für die leute der anderen ambient formationen - unser festival wird nicht so in dem stil einer mega session ausfallen. der jam ist auch ein highlight aber dazu wird es ganz normale acts und kunsteinlagen geben.
auch dauert's nur einen abend bzw. eine nacht lang ;-)
zur orientierung ein video: http://www.youtube.com/watch?v=SAMCQpLZL54

freue mich über jede reaktion und danke einstweilen !

lg Harry

ps. auch gibt's ein forum für die festival-planung:
http://www.kunst4life.net/ambient-art-l ... 1&thema=27

pps. ein highlight ist bereits fixiert - Premonition Factory aus Belgien
hier ein aktuelles video: http://vimeo.com/10120570

WEB: http://www.kunst4life.net/ambient-art-lounge

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

kunst4life hat geschrieben:ein highlight ist bereits fixiert - Premonition Factory aus Belgien
hier ein aktuelles video: http://vimeo.com/10120570
:shock: Wow :!:
Muss ich hin. Muss ich sehen und hören.

Benutzeravatar
kunst4life
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 35
Registriert: 6. Feb 2007, 23:03
Wohnort: Telfs, Tirol, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von kunst4life »

hallo zusammen !

"der harry kann immer einen platz für euch einräumen" - d.h. wenn interesse besteht!

fixiert euch nicht auf die zeit vom (roh)plakat! wir sollten nur koordinieren wie wir das machen.
ich könnte mir gut vorstellen, dass man bereits ab 17uhr oder noch früher offiziell startet mit einem jam. also aufbau etc. 15uhr .... und dass dann ab 20 uhr ca. die ACT's kommen und dann wieder einen abschluss jam bis in die früh rein. somit würde sich das auch für euch lohnen denke ich mal.

auch denkbar wäre wenn jemand von euch einen ACT stellen will, z.b. wenn sich zwei oder drei zusammentun für eine performance von ca. 30-40 min. oder so.

also, ich habs leider gerade stressig - wollte das aber hier schnell mal loswerden.
einstweilen, lg Harry

ps. weiters wie übernachtung für die die weiter anreisen kann ich versuchen eine günstige lösung bzw. unterbringung zu finden. etc. müsste man dann genau nochmal checken! aber ich würde mich sehr über eure beteiligung freuen!!! *YEAH* hab ja damit nichteinmal gerechnet :-)


Benutzeravatar
kunst4life
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 35
Registriert: 6. Feb 2007, 23:03
Wohnort: Telfs, Tirol, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von kunst4life »

also mal wieder ein kleines update:

die münchen kunstpavillon geschichte ist ja leider abgesagt - somit starten für mich dann langsam die planungen für'n november.

vorab die info bez. derer die anreisen. hab mal bei einer pension angefragt welche schnell zu fuß erreichbar ist in unmittelbarer nähe zum veranstaltungsort wegen der nächtigung am 6.11. und folgene preise für euch:

pension amraserhof:
1 bett zimmer mit frühstück = 45,-
doppelbett zimmer mit frühstück = 75,-
3 bett zimmer (1x doppel, 1x einzel) mit frühstück = 95,-

austrotel = zu teuer, restliche unterbringungen nur mehr mit weiterfahrt möglich - was eher uninteressant ist.
am land bei traumhafter lage nähe meinem wohnort könnte ich auch was organisieren (da bringe ich öfter besucher unter), kommt halt drauf an ob ihr länger bleibt usw. und man müsste dann ein größeres taxi bestellen für mehrere personen was aber auch kein problem sein sollte.

das wäre mal vorab das wichtigste - zug/flug etc. müsst's euch halt noch checken, aber ich freue mich bereits sehr auf euch. lustig ist auch dass sich ein paar internationale bands bewerben fürs festival ;-) .... aus bosnien, spanien - irgendwie schräg. wir werden sehen - eventuell kommt der eine oder andere ja.

so zur orientierung vom ablauf her:

* am tag könnt sein dass es einen ableton workshop gibt (bin ich noch beim verhandeln).
* späterer nachmittag wird es dann starten mit einer offene session
* dann zeitfenster für session der weiter angereisten ambient gruppen (EK, Spheric ...) mal schaun wer da kommt
* so ab 20 uhr dann einzelperformances u.a. aus belgien premonition factory, eine lokale electro formation ...
(für bewerbungen noch offen)
* zwischendurch kunst performances wie bodypaint schütt-performance, live painting und eventuell einer art-feuershow
* gestützt wird alles durch VJ's, lichtshow ...

ja und somit erwarte ich dann mal euer feedback :-)

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Bernie »

Jo super Sache. Ich werde dabei sein, keine frage. Mal schauen, wen wir noch so aus der EK-Lounge dafür aktivieren können. Ich würde wsahrscheinlich mit der Bahn anreisen.

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

kunst4life hat geschrieben:die münchen kunstpavillon geschichte ist ja leider abgesagt
Upps, wo stand das denn? Ich habe doch schon ein Hotelzimmer gebucht. Hm.
aus bosnien,
Ich glaub ich weiss, wer das ist :-)
so zur orientierung vom ablauf her:
Klingt prima - bin dabei, weiss aber noch nicht genau, wann ich anreise.

Benutzeravatar
kunst4life
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 35
Registriert: 6. Feb 2007, 23:03
Wohnort: Telfs, Tirol, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von kunst4life »

zur info - bisherige internationale bewerber u.a.

aus bosnien: http://www.myspace.com/liminalit
aus lettland: http://www.myspace.com/eternalsnowfall

fix = aus belgien: http://www.myspace.com/premonitionfactory
im gespräch = aus holland: http://www.myspace.com/pietjanblauw

Benutzeravatar
kunst4life
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 35
Registriert: 6. Feb 2007, 23:03
Wohnort: Telfs, Tirol, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von kunst4life »

weils mich so freut - nächstes highlight fixiert: andre müller http://www.andremu.com/ "aNDREmu" ein wirklich toller ambient-stick-bass-loop-spieler ... wird euch gefallen.


natürlich hab ich die EK-LOUNGE auch als highlight registriert. ich hätte gerne, dass die gruppen die eine weitere anfahrt haben auch wirklich einen eigenen part liefern können - sprich in eurem fall eine extra stunde EK-LOUNGE würd ich mal sagen sollt schon drinnen sein oder ?

also - bis dann.

vorab festival-infos: http://www.kunst4life.net/ambient-art-lounge

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Bernie »

kunst4life hat geschrieben: natürlich hab ich die EK-LOUNGE auch als highlight registriert. ich hätte gerne, dass die gruppen die eine weitere anfahrt haben auch wirklich einen eigenen part liefern können - sprich in eurem fall eine extra stunde EK-LOUNGE würd ich mal sagen sollt schon drinnen sein oder ?
Mal sehen, wer alles mitkommt. Ich freu mich schon riesig drauf. :D

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

Mal durchzählen:
...
"ZWEI :!: "
...

kunst4life hat geschrieben:natürlich hab ich die EK-LOUNGE auch als highlight registriert.
Danke schön für die Blumen :oops:
eine extra stunde EK-LOUNGE würd ich mal sagen sollt schon drinnen sein oder ?
Das schaffen wir locker, Harry. 8)

Benutzeravatar
Col_Beam
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 155
Registriert: 15. Mai 2008, 15:53
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Col_Beam »

Drei!

Hab mich noch nicht entschieden wie ich anreise. Falls noch jemand mit will würde ich aber auch mit dem Auto fahren, zwecks Fahrgemeinschaft.

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Bernie »

Col_Beam hat geschrieben:Drei!

Hab mich noch nicht entschieden wie ich anreise. Falls noch jemand mit will würde ich aber auch mit dem Auto fahren, zwecks Fahrgemeinschaft.
Ich bin auch nicht sicher, wie ich fahre...

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von HaDi »

hab mal bei Flügen geschaut: Frankfurt - Innsbruck (hin und zurück) ab 88€ (Lufthansa)

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

Uh, nee. Keine Turboprops. :?
Unter 747 flieg ich nicht mehr.
Werd zu leicht luftkrank.
Zugverbindung ist aber eigentlich auch nicht schlecht:

Wenn wir ne Minigruppe zusammenkriegen (?) ...

Benutzeravatar
Col_Beam
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 155
Registriert: 15. Mai 2008, 15:53
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Col_Beam »

Fliegen hatte ich auch überlegt. Aber Fluggesellschaften sind bezüglich des Formates von Gitarrenkoffern erstaunlich unflexibel. Ist bei LH unter Umständen anders. Die Bahnverbindungen sehen von MZ aus auch nicht dolle aus. Zumindest hat ich da noch nichts schönes angesprungen.

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

2 oder 3 mal umsteigen finde ich jetzt nicht sooo schlimm:
Dateianhänge
screen-capture.png
screen-capture.png (144.88 KiB) 15064 mal betrachtet
Wie-da da.

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von HaDi »

und wie sieht's mit den Preisen bei der Bahn aus?

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

Da wollte ich nicht vorgreifen, weil es ja hier mind. einen 1.-Klasse-Bevorzuger gibt ;-)
Aber bei der Bahn.de kann das jeder einfach und innerhalb von 2 Minuten selbst nachsehen. Es hängt halt davon ab, wieviel sich jetzt fest dazu entschliessen mit der Bahn zu fahren.
Merke: Je früher gebucht, desto geringer der Preis; Wenn Gruppe möglich dann nochmal Ermäßigung :arrow: http://www.bahn.de/i/view/CHE/de/prices ... kehr.shtml

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Bernie »

Ich muß ja nicht zwangsläufig in der 1. Klasse fahren, bin da schon flexibel. Wenn ihr ne Gruppe buchen wollt, bin ich natürlich dabei.
Hab halt nur keinen Bock stundenlang im total überfüllten Zug, neben nicht besonders gut riechenden Menschen herumzustehen. Ist mir halt schon öfter passiert.
Für mich sind solche Events immer ein bischen wie Urlaub. Da möchte ich bischen Spaß haben und mich erholen und brauche keinen Streß und Kindergeschrei. In der Ersten ist irgendwie alles viel relaxter und wenn man entsprechend früh online bucht, isses auch nicht besonders teuer. Außerdem hat man mehr Platz fürs Equipment.

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

Sehe ich auch so. Das durch das Frühbuchen gesparte Geld setze ich dann gerne für den Upgrade in die 1.Kl. ein 8)
Ich habe jedenfalls schonmal für den 5.11. Urlaub eingetragen.

Benutzeravatar
gmx
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 338
Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Wohnort: offline

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von gmx »

Also sind wir vier? Oder doch nur drei?

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von HaDi »

da ich mir am Freitag nicht frei nehmen kann, muss ich entweder nachmittags, abends oder erst am Samstag fahren, fliegen oder sonstwie unterwegs sein

Benutzeravatar
Col_Beam
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 155
Registriert: 15. Mai 2008, 15:53
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von Col_Beam »

HaDi hat geschrieben:da ich mir am Freitag nicht frei nehmen kann, muss ich entweder nachmittags, abends oder erst am Samstag fahren, fliegen oder sonstwie unterwegs sein
Ich kenne meinen Stundenplan für das nächste Semester noch nicht, aber ich vermute mal, dass ich vor dem selben Problem stehen werde.

Benutzeravatar
kunst4life
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 35
Registriert: 6. Feb 2007, 23:03
Wohnort: Telfs, Tirol, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ambient-Art Festival 2010

Beitrag von kunst4life »

freue mich dass hier so rege gepostet wird :-)

übrigens zur ist's schon wieder etwas konkreter geworden .... es werden sogar zwei ambient tage werden. morgen entscheidet sich ob der zweite einen tag vorher oder nachher wird. sprich freitag oder sonntag - wobei der zweite tag ein reiner tag mit solokonzerten sein wird und es keine session gibt. auch ist's in einer anderen location.

da ich noch bei den planungen bin - bräuchte ich eure genaue betitelung für's plakat und die PR texte ... ist rein "EK Lounge" okay? ... und einen kleinen pressetext würd ich noch brauchen ;-)

das derzeitige plakat kann sich noch ändern - also nicht darauf fixieren - derzeit steht mal als zweiter tag der sonntag drauf da ich für den fix die location haben könnte. bis morgen mittag entscheidet sich das dann 100%ig.

Antworten