Stagnation, Grundrauschen und Weiterentwicklung

Alles rund um die Szene, News, Livesessions, Musik und mehr...

Moderatoren: Bernie, reverb

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Stagnation, Grundrauschen und Weiterentwicklung

Beitrag von reverb »

Enzo hat wieder einen hervorragenden Artikel gebloggt.

Wir versteht Ihr den Text? Sehr ihr auch die Gefahr der Stagnation? Oder was treibt euch voran?
Facebook.de verstaatlichen! Jetzt!

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Stagnation, Grundrauschen und Weiterentwicklung

Beitrag von Bernie »

reverb hat geschrieben:Wie versteht Ihr den Text? Sehr ihr auch die Gefahr der Stagnation?
Eine gewisse Gefahr der Stagnation besteht immer,
das gibt es doch bei allem, was man tut.
Aber man könnte dann ja auch mal aussetzen, jede zweite
oder dritte Lounge mitmachen, wenn es einem eventuell langweilig
wird oder man das Gefühl hat, musikalisch auf der Stelle zu treten.

Die Gruppe aktiven EK-Lounger müßte halt noch etwas wachsen,
so das öfter mal andere Musiker miteinander spielen.
Immer wieder mal neue Mitmusiker dabei zu haben, macht die
ganze Sache viel interressanter.

Ich finde die Lounge derzeit immer noch sehr spannend.
reverb hat geschrieben:Oder was treibt euch voran?
Hauptsächlich ist es der Spaß am gemeinsamen Musizieren!
Wir haben ja durchweg symphatische und liebe Menschen in
unserer Runde, daher freue ich mich auch immer wieder auf
unsere Sessions.
Denn nette Freunde zu treffen, das hat ja auch was.

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Stagnation, Grundrauschen und Weiterentwicklung

Beitrag von HaDi »

Bernie hat geschrieben:Ich finde die Lounge derzeit immer noch sehr spannend.
reverb hat geschrieben:Oder was treibt euch voran?
Hauptsächlich ist es der Spaß am gemeinsamen Musizieren!
Wir haben ja durchweg symphatische und liebe Menschen in
unserer Runde, daher freue ich mich auch immer wieder auf
unsere Sessions. Denn nette Freunde zu treffen, das hat ja auch was.
Kann Bernie nur zustimmen; aber wir haben doch auch schon sehr unterschiedliche Sachen geschafft; ich denke nur an Heidelberg, wo es doch einfach gut abging und wir eine richtige "rockige" Livesache ablieferten. Und dann natürlich das Ambient-Festival in München... viele Leute, Super Stimmung und auch musikalische Momente von großer Dichte (hätte nie gedacht, das 30 Leute ohne Absprache solche Musik schaffen können). Auch die Stocki-Sachen haben eine neue Erfahrung gebracht (oder?).

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Beitrag von reverb »

b> Die Gruppe aktiven EK-Lounger müßte halt noch etwas wachsen,

Ich finde es gut, dass wir noch einige neue Freunde für die Lounge gewinnen konnten. Gerade bei den letzten Sessions habe ich gemerkt, wie schön es ist, auch mal zuzuhören, anstatt 4 Stunden lang intensiv den Sounds nachzuforschen. So komme ich manchmal auf noch bessere Einfälle.
Das Zuhören geht aber nur, wenn es ein Grundrauschen, sprich noch genügend Musiker gibt, die musizieren. Insofern ist eine größrere Gruppe besser. Die größere Gruppe erhöht aber wiederum auch die Wahrscheinlichkeit der Verspieler bzw. anderen Störungen (z.B. unpassende oder zu laute Sounds). Insofern muss hier die Disziplin bei jedem Einzelnen immer wieder einsetzen oder besser: dauerhaft vorhanden sein. Aber ich denke jeder, der schon mal mitgemacht hat, wird bestätigen, dass sich die "Arbeit" aber lohnt.

h> Heidelberg, wo es doch einfach gut abging

Der Festivilla-Gig war natürlich schon ein Knaller, mit dem ich nie gerechnet hätte. Das Ambient Festival und die Live Ambient Party waren auch Sachen, die ich nicht missen möchte.

Vielleicht gelingt es uns ja auch mal irgendwann :) so ein Wochenende zu organisieren, wie es die Münchener früher in Geretsried gemacht haben.
Facebook.de verstaatlichen! Jetzt!

Benutzeravatar
mira
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Beiträge: 574
Registriert: 16. Jul 2006, 15:57

Beitrag von mira »

habe gerade erst diesen Beitrag entdeckt.

Nun, gerade die letzte Session hat doch wieder mal gezeigt, dass wir von einer Stagnation weit entfernt sind. Ich finde, es wird immer besser. Neue Ideen tragen ja auch dazu bei, dass die Sessions nicht nur am "Köcheln" gehalten werden sondern eine Entwicklung erkennbar ist, die nicht nur in eine Richtung geht. Das macht die Lounge gerade interessant.

Unterm Strich ist's bei mir der Spaß an der Sache.

Antworten