Wie gross ist euer interesse an einer Schweizer Jamsession?

Alles rund um die Szene, News, Livesessions, Musik und mehr...

Moderatoren: Bernie, reverb

Wie gross ist euer interesse an einer Schweizer Jamsession?

Umfrage endete am 5. Mär 2008, 17:30

Sehr interessiert!
1
20%
Interesse besteht.
4
80%
Nur sehr eingeschränkt Interessiert.
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Wie gross ist euer interesse an einer Schweizer Jamsession?

Beitrag von Metunar »

Eigentlich war das Schweizer Synthesizer Treffen (Jamsession) fast schon begraben, aber irgendwie wäre es doch schade keines mehr zu machen.

Ich habe die Umfrage zwar schon im Sequencer-Forum gemacht, aber hier hat es ja noch ein paar Leute die da nicht mitlesen.

Also dann hier eine Umfrage und Ideensammlung.

Wie ein weiteres Treffen gemacht werden könnte:
- Jeder kann Teilnehmen und man muss keinen Synth mitbringen.
Auch reine Zuschauer wären willkommen.
- Schwerpunkt mehr auf Musikaufführungen, dabei hauptsächlich eine grosse Jam. Es ginge also mehr darum mit den Geräten was zu machen als sie nur auszustellen. Es wäre eigentlich nur noch eine grosse Jamsession.
- Aufnahmen der Sessions und ein Filmchen gäbe es natürlich auch wieder.
Kommt dann alles wie bei den letzten Treffen ins Internet.
- Das Teffen würde zwei Tage dauern, damit es interessanter wäre für Teilnehmer aus dem Ausland.
- Wieder mit gratis Übernachtungsmöglichkeit sowie gratis Eintritt.
- Ort wahrscheinlich zentral in Zürich (oder abgelegen in der Ostschweiz).
- Datum entweder Anfangs Mai oder Oktober.

Wäre froh, wenn ihr mir schreiben könntet wie gross euer Interesse an so einem Treffen ist. Was ihr toll fändet und was euch stören würde.

Allgemein Ideen und Vorschläge dazu sind auch willkommen.


Falls ihr das Synthesizer Treffen Schweiz noch nicht kennt:
http://www.metunar.ch/st/st.html

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Beitrag von reverb »

Ein Treffen in Zürich wäre mir lieber, weil es von Rhein/Main nur 4 Autostunden entfernt liegt.
Sessionmäßig kann ich mir sowohl sowas wie live ambient party als auch EK-Hobbythek (*) vorstellen.


(*) Ich sehe gerade: dest4b müsste mal wieder ein Update machen :-)
Facebook.de verstaatlichen! Jetzt!

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Beitrag von HaDi »

reverb hat geschrieben:Ein Treffen in Zürich wäre mir lieber, weil es von Rhein/Main nur 4 Autostunden entfernt liegt.
Sessionmäßig kann ich mir sowohl sowas wie live ambient party als auch EK-Hobbythek (*) vorstellen.
sehe ich genauso - eine Veranstaltung in Art der/s Ambient Party/Festivals wäre auch für die EK-Lounge interessant

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

HaDi hat geschrieben: sehe ich genauso - eine Veranstaltung in Art der/s Ambient Party/Festivals wäre auch für die EK-Lounge interessant
absolut.

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

Momentan sieht es so aus, das ich das Synthesizer Treffen (Jam) gerne mit der Sharesession in Zürich zusammen legen möchte.

Die Sharesession (auch eine Jam, jedoch meistens eher Beat-lastig) findet monatlich statt und ist aktuell auf der Suche nach neuen Veranstaltungsräumen. Es hängt also alles davon ab ob ein neuer Raum gefunden wird. Ich hoffe schon das es klappt.
Jedefalls wäre es dann in Zürich.

Wahrscheinlich wird es eher im Oktober sein.

Ob das Treffen nun zwei Tage oder nur einen dauern wird muss ich noch entscheiden.
Interesse vom Ausland besteht ja, somit wären zwei Tage gut möglich.

Und ja, es wäre durchaus im Stil der Ambient Party/Festival. Ich möchte das aber nicht in Konkurrenz zum Münchner Festival sehen, sondern mehr als südliche Ergänzung. Also wenn in München schon was geplant wäre, wäre ich froh wenn wir uns da absprechen könnten.

Einzelaufführungen wie die EK-Hobbythek wäre in Zürich auch möglich.
Ich hoffe ich habe das Prinzip der Hobbythek so richtig verstanden.:wink:

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

Metunar hat geschrieben:Einzelaufführungen wie die EK-Hobbythek wäre in Zürich auch möglich.
Ich hoffe ich habe das Prinzip der Hobbythek so richtig verstanden.:wink:
Hobbythek und EK-Lounge sind beides Jamsessions, teils auch mit den selben Leuten.
Die Musik der Lounge, ist mehr für den Kopf, die Musik der Hobbythek, mehr für die Füße... :wink:

Benutzeravatar
klangraum
Hausmeister
Hausmeister
Beiträge: 623
Registriert: 21. Sep 2002, 23:26
Wohnort: RHEINGAUner

Beitrag von klangraum »

*hust*
apropos schweiz™ -wer vorhat mit seinen geräten da runter zu fahren………

………man sollte sich rechtzeitig erkundigen, ob man vorher beim zoll in D seine geräte anmelden muss um nicht spätestens bei der rückreise stress an der grenze zu kriegen. und bei sachen die edel, neu & teuer aussehen fragt sich wommöglich manch ein unkundiger zöllner am ende auch noch, ob man da nicht besser mal den deckel aufschrauben und nach diversen devisen, diversen datenträgern oder diversem naschzeugs suchen sollte...
*hust*

man sollte zumindest nachweisen können, das man keine gekauften waren in D neu einführt....

BasicIO
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jan 2007, 21:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von BasicIO »

Also ich wäre auch mit dabei! So weit weg ist die Schweiz ja auch nicht.

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

klangraum hat geschrieben:*hust*
apropos schweiz™ -wer vorhat mit seinen geräten da runter zu fahren....
Das ist kein Problem. Man muß bei der Einreise das an der Grenze nur vorher angeben, das man Musiker ist und sounsoviel Kisten dabei hat. Dann bekommt man für jedes Gerät eine Bescheinigung, mit der man seine Geräte danach auch wieder ausführen darf, ohne sie verzollen zu müssen. Macht man dies nicht, kanns recht teuer werden.

Benutzeravatar
klangraum
Hausmeister
Hausmeister
Beiträge: 623
Registriert: 21. Sep 2002, 23:26
Wohnort: RHEINGAUner

Beitrag von klangraum »

Bernie hat geschrieben:...Dann bekommt man für jedes Gerät eine Bescheinigung...
für jedes gerät? was bedeutet das konkret: auch den kleinen bodentreter, batterie-mixer und netzteile? -das kann ja uU ziemlich viel werden.... in nen wäschekorb passt einiges rein

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

klangraum hat geschrieben:
Bernie hat geschrieben:...Dann bekommt man für jedes Gerät eine Bescheinigung...
für jedes gerät? was bedeutet das konkret: auch den kleinen bodentreter, batterie-mixer und netzteile? -das kann ja uU ziemlich viel werden.... in nen wäschekorb passt einiges rein
Ich mache vorher eine gesamte Equipment-Liste und lasse mir die beim Zoll abstempeln, sonst muß ich den Kram bei der Ausreise evtl. verzollen.

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

Ja, genau so mache ich das auch.
Auf der Liste würde ich noch die Seriennummern der Geräte hinschreiben. Kleine, billige und alte Geräte habe ich aber nicht auf der Liste. Ich vermute eine gewisse Toleranz gibt es da schon. Und wenn man ein gestempelte Liste vorweise kann, zeigt man dem Zöllner ja schon, das die Geräte mehrheitlich kein Neukauf sind.

Komischerweise wurde bis jetzt bei der Rückkehr beim Zoll die Waren nie mit der Liste verglichen.

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

Metunar hat geschrieben:Auf der Liste würde ich noch die Seriennummern der Geräte hinschreiben.
Ich kaufe meine Geräte immer an Autobahnrasthöfen, die haben keine Nummern... :wink:

Benutzeravatar
kunst4life
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 35
Registriert: 6. Feb 2007, 23:03
Wohnort: Telfs, Tirol, Österreich
Kontaktdaten:

schweiz - jam ..... aha

Beitrag von kunst4life »

:D hallo die runde,

leider schau ich viel zu selten in dieses forum - aber wie ihr mich eh schon kennt - zu der frage, der harry ist grundsätzlich eh fast immer dabei, den wird man so schnell nicht los. nochdazu denke ich dass ich ev. auch ein paar ambient-art-lounger mitreissen kann - hoffe ich halt mal.

örtlich - zürich bzw. ostlich wäre mir halt auch lieber als das landleben wie 2007, auch wenn das ein netter ausflug war - welcher aber auch dauerte :wink:

ja wie gesagt - tirol wäre mit dabei, wenn's sich halt auch mit unseren vielen terminen vereinbaren lässt vorausgesetzt.

in diesem - lg Harry

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: schweiz - jam ..... aha

Beitrag von Metunar »

kunst4life hat geschrieben:zu der frage, der harry ist grundsätzlich eh fast immer dabei, den wird man so schnell nicht los.
Und das ist gut so. :D
kunst4life hat geschrieben:nochdazu denke ich dass ich ev. auch ein paar ambient-art-lounger mitreissen kann - hoffe ich halt mal.
Nur zu, ihr seit immer willkommen.

Ich sollte eigentlich auch wieder mal bei euch vorbei schauen.
Eure letzte Session hat mir übrigens sehr gefallen, das "Sphärische" kam da einiges mehr zum Tragen.



Zum Schweizer Synthesizer Treffen, bin ich noch auf der Suche nach einem passenden Raum und deswegen steht auch noch kein Termin fest.

Benutzeravatar
klangforschung
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
Beiträge: 5
Registriert: 29. Mai 2008, 13:35
Wohnort: Neu Rum /Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von klangforschung »

8)
wäre was feines und wenns sichs irgendwie machen lässt bin ich natürlich dabei.. :D
Liebe Grüße ins Land der Schokolade und des Kapitals :wink: !!!

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

klangforschung hat geschrieben:8)
wäre was feines und wenns sichs irgendwie machen lässt bin ich natürlich dabei.. :D
Liebe Grüße ins Land der Schokolade und des Kapitals :wink: !!!
Land der Schokolade schon, Kapital weniger, jedenfalls bei mir. :wink:

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

Metunar hat geschrieben:Land der Schokolade schon, Kapital weniger, jedenfalls bei mir. :wink:
wie?
Es gibt tatsächlich noch Schweizer, die keine Million auf dem Konto haben?

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Beitrag von HaDi »

Bernie hat geschrieben:
Metunar hat geschrieben:Land der Schokolade schon, Kapital weniger, jedenfalls bei mir. :wink:
wie?
Es gibt tatsächlich noch Schweizer, die keine Million auf dem Konto haben?
immer diese Vorurteile :shock:

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

Synthesizer Treffen Schweiz 2008, Termin?

Habe einen Raum in Zürich gefunden um das Synthesizer Treffen Schweiz wieder durchzuführen.

Wäre für ein Tag und startet so um 14:00 Uhr und geht bis mindestens 24:00 Uhr. Übernachten kann man dort.
Es wird eine reine Jamsession mit dem Schwerpunkt "Sphärische Musik".
Offen für alle, Zuschauer wie Teilnehmer. Das Instrument muss kein Synth sein. Eintritt ist Gratis.
Ich werde ein Video drehen und natürlich auch die ganze Session aufnehmen und dann die besten Ausschnitte der Jam online setzen.

Und jetzt die Frage an die die gerne mitmachen wollen, welches Datum passt euch besser:
Samstag den 11. oder den 18. Oktober?


Habt ihr sonst noch Fragen oder Vorschläge?

Sorry das das Treffen jetzt doch nur an einem Tag stattfindet.
Ich hoffe ich kann im nächsten Jahr etwas grösseres organisieren.

Benutzeravatar
klangforschung
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
Beiträge: 5
Registriert: 29. Mai 2008, 13:35
Wohnort: Neu Rum /Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von klangforschung »

:D

hui! soll man das hier beantworten ?? hmm
also mir ist es egal welcher der beiden tage es ist.. muss an keinen der beiden samstage arbeiten somit bin ich,solange einer von uns rausfährt, dabei!
:D :D yeah!
:D :D

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

Metunar hat geschrieben:Synthesizer Treffen Schweiz 2008, Termin?
Und jetzt die Frage an die die gerne mitmachen wollen, welches Datum passt euch besser:
Samstag den 11. oder den 18. Oktober?
Kann derzeit noch an beiden Terminen. Ob es dann aber wirklich klappt, entscheidet sich bei mir kurzfristig, das ist von meinem Job abhängig.

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Beitrag von HaDi »

Für mich wäre der erste Termin (11.10.) besser :)

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

Ich habe einen Fehler gemacht, ich habe die falschen Termine durchgegeben. Verzeiht.

Es sieht so aus das das Treffen am Samstag 25.Oktober statt findet.

Alles weiter seht ihr dann auf dem Werbe-Flyer den ich natürlich auch hier einstellen werde.

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Beitrag von reverb »

Ich bin mir noch unsicher, ob sich die Anreise für einen Tag lohnt. Aktuell fifty/fifty.

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

Das dritte Synthesizer Treffen Schweiz findet am 25.10.08 statt.
Dieses mal wieder in Zürich (Dynamo) und als reine Jamsession in zwei Teilen. Im ersten Teil sehr sphärisch ohne Beats und im zweiten dann mit Beats.

Bild

Weiter Infos:
http://www.metunar.ch/st/st.html

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

reverb hat geschrieben:Ich bin mir noch unsicher, ob sich die Anreise für einen Tag lohnt. Aktuell fifty/fifty.
geht mir auch so....

Benutzeravatar
kunst4life
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 35
Registriert: 6. Feb 2007, 23:03
Wohnort: Telfs, Tirol, Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von kunst4life »

hallo leute - servus adriano,

leider so wie es ausschaut komme ich nicht :cry: . es sind einfach zu viele termine ende des monats hin und in summe gehen durch den ausflug einfach auch zwei tage drauf, sorry. ich hoff dass zumindest ein oder zwei leute von der AAL kommen, der hemmi hat's sich ja fest vorgenommen - mal schaun.

also, bis die tage - Harry

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

Schade. Na, dann sehen wir uns halt im Dezember wieder.

Ich sollte noch den Video zur letzten AAL machen. Der kommt sicher noch, aber voraussichtlich erst im November. Muss ja momentan das Schweizer Treffen vorbereiten.

Antworten