Welche Creative Commons Lizenz?

Alles rund um die Szene, News, Livesessions, Musik und mehr...

Moderatoren: Bernie, reverb

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Welche Creative Commons Lizenz?

Beitrag von reverb »

Wir haben jetzt ein schönes neues Unterforum, (Ein Danke schön an die Einrichter und Sponsoren :-)) für die Themen, die die gesamte Live Ambient Scene betreffen. Deswegen möchte ich auch gleich ein erstes Thema hereingeben, dass schon in E-Mails angerissen wurde:

Inzwischen gibt es soo viele Unterarten der CC-Lizenz, dass wir vielleicht mal die für unsere Sache (oder auch Gruppe) passende diskutieren sollten.

Weiss jeder was mit dem Begriff Creative Commons etwas anzufangen? Oder gibt es noch grundsätzliche Fragen?
Facebook.de verstaatlichen! Jetzt!

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Welche Creative Commons Lizenz?

Beitrag von Bernie »

reverb hat geschrieben: Weiss jeder was mit dem Begriff Creative Commons etwas anzufangen? Oder gibt es noch grundsätzliche Fragen?
Ich hab keinen blassen Schimmer...

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Metunar »

Beim Sequencerforum hat es letztens einen kleinen Thread zu diesem Thema gegeben. Ich habe es auch zum ersten mal dort gelesen.
http://www.sequencer.de/synthesizer/vie ... hp?t=18633

Mehr Infos gibt es bei der deutschen CC-Seite:
http://de.creativecommons.org/about.html



Nach dem ich die Infos auf der CC-Seite genau gelesen habe, wäre ich dafür neben der Namensnennung und dem nicht kommerziellen Gebrauch auch noch den "Share alike"-Zusatz einzusetzen.
Also Weitergabe unter gleichen Bedingungen.

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

Metunar hat geschrieben: Nach dem ich die Infos auf der CC-Seite genau gelesen habe, wäre ich dafür neben der Namensnennung und dem nicht kommerziellen Gebrauch auch noch den "Share alike"-Zusatz einzusetzen.
Also Weitergabe unter gleichen Bedingungen.
Das ist ja geil, danke für die Info!
Hab da noch nie was von gehört.
Wenns nach mir geht, sollte jedermann unser Zeugs auch verändern oder remixen dürfen, wenn er Spaß daran hat. Vorraussetzung ist halt, das er die Ursprungsquelle nennt und das es unkommerziell genutzt wird.
Falls jemand das evtl. kommerziell nutzen möchte, z. B. als Untermalung für nen Dokumentarfilm, sollten wir uns dann Gedanken machen, wenn dieser, sehr unwahrscheinliche, Fall eintritt...

Benutzeravatar
MIDIKnorpel
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 344
Registriert: 7. Dez 2005, 13:44
Wohnort: maintal
Kontaktdaten:

Beitrag von MIDIKnorpel »

BildBildBild Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen

...denke ich, ist sinnvoll...
wenn jemand kommerzielle absichten hat, muss er/sie uns kontaktieren.
das honorar könnte man dann einer gemeinnützigen einrichtung o.ä. spenden. ...oder?

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

MIDIKnorpel hat geschrieben: das honorar könnte man dann einer gemeinnützigen einrichtung o.ä. spenden. ...oder?
jo, der EK-Lounge... :wink:

Benutzeravatar
enzo_cage
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Beiträge: 51
Registriert: 25. Mai 2006, 00:39
Wohnort: munich
Kontaktdaten:

adaptionen find ich gut

Beitrag von enzo_cage »

also ich finde es toll, wenn kultur lebt. ausserdem nerven mich copyright blockaden. wenn jemand spheric lounge musik verwendet - z.b. in einen film integriert, oder in irgendein anderes kunstwerk, dann freue ich mich über seine musikwahl und dass er neue leute durch die namensnennung auf uns aufmerksam macht. langfristig wird sich das rumsprechen, dass hier eine riesige, adaptierbare ambient bibliothek existiert und immer mehr kreative werden medienmixe unter cc-lizenz mit unserer musik veröffentlichen. :D

also... ich bin pro:
Bild
http://creativecommons.org/licenses/by- ... de/deed.en

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: adaptionen find ich gut

Beitrag von Bernie »

enzo_cage hat geschrieben:also ich finde es toll, wenn kultur lebt. ausserdem nerven mich copyright blockaden. wenn jemand spheric lounge musik verwendet - z.b. in einen film integriert, oder in irgendein anderes kunstwerk, dann freue ich mich über seine musikwahl und dass er neue leute durch die namensnennung auf uns aufmerksam macht.
Sicherlich hast du recht.
Bei einer kommerzieller Nutzung allerdings, also wenn jemand mit unserem Zeugs sein Geld verdient, dann möchte ich das schon vorher wissen. Bei allen non-profit orientierten Projekten, ist mir die Nutzung völlig egal, das sollte für jedermann offen und frei sein.

Metunar
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 20
Registriert: 8. Nov 2007, 01:59
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: adaptionen find ich gut

Beitrag von Metunar »

Hey Bernie, ich glaube du hast was bei Enzos Antwort übersehen.
enzo_cage hat geschrieben:also... ich bin pro:
Bild
http://creativecommons.org/licenses/by- ... de/deed.en
Also eine kommerziell Verwertung wäre da nicht ohne Erlaubnis möglich.

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: adaptionen find ich gut

Beitrag von Bernie »

Metunar hat geschrieben:Hey Bernie, ich glaube du hast was bei Enzos Antwort übersehen.
ooops -hab ich verpeilt.

Benutzeravatar
Moogulator
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 405
Registriert: 25. Jun 2002, 23:15
Wohnort: Solagon
Kontaktdaten:

Re: Welche Creative Commons Lizenz?

Beitrag von Moogulator »

reverb hat geschrieben:Wir haben jetzt ein schönes neues Unterforum, (Ein Danke schön an die Einrichter und Sponsoren :-)) für die Themen, die die gesamte Live Ambient Scene betreffen. Deswegen möchte ich auch gleich ein erstes Thema hereingeben, dass schon in E-Mails angerissen wurde:

Inzwischen gibt es soo viele Unterarten der CC-Lizenz, dass wir vielleicht mal die für unsere Sache (oder auch Gruppe) passende diskutieren sollten.

Weiss jeder was mit dem Begriff Creative Commons etwas anzufangen? Oder gibt es noch grundsätzliche Fragen?
ja, diese Sache ist rechtlich sinnvoll, ich empfehle das in Version "keine Derivate, keine kommerziellen Sachen und quoten wenn man was verwendet" zu benutzen, also open source aber rechtlich geschützt, urheberrecht hat man in D immer, aber dennoch betrachten zunehmend die LEute das Netz als "Selbstbedienungsladen", daher sind dort die rechtlich korrekten Formulierungen drin für offene Projekte mit entsprechender Ausrichtung, ..
Käsebrot ist ein gutes Brot.

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

Re: Welche Creative Commons Lizenz?

Beitrag von reverb »

Moogulator hat geschrieben:keine Derivate
Warum keine Derivate? Wenn Attribution gesetzt ist, ist doch der Trackback gesichert und wir bekommen auch was vom Ruhm :-)
Facebook.de verstaatlichen! Jetzt!

Benutzeravatar
dest4b
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Beiträge: 911
Registriert: 14. Nov 2002, 09:23
Wohnort: Offenbach am Meer
Kontaktdaten:

Beitrag von dest4b »

wir werden reich .. reich reich ..
und baden in allen unseren weiblichen fans !

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernie »

dest4b hat geschrieben:wir werden reich .. reich reich ..
und baden in allen unseren weiblichen fans !
Du bist ein Träumer!




:wink:

Benutzeravatar
enzo_cage
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Beiträge: 51
Registriert: 25. Mai 2006, 00:39
Wohnort: munich
Kontaktdaten:

thema copyright:

Beitrag von enzo_cage »

hier mal ein richtig interessanter beitrag zum thema copyright:
http://sphericlounge.blogspot.com/2007/ ... eedom.html

Benutzeravatar
reverb
Moderator
Moderator
Beiträge: 1784
Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Wohnort: Hall-Garten

CC-Lic. der EK-Lounge

Beitrag von reverb »

OK, wenn also von "meinen" Mannen keiner was dagegen hat, dann werde ich das CC-Bänner auf unserer Site apdaiten und unser Lizenzmodell auf BY-NC-SA umstellen. Also wesentliche Änderung: wir lassen dann auch Derivate zu (= ohne vorherige Anfrage des Remixers).
Wer was dagegen hat, soll sich melden
"... oder aber für immer schweigen" ;-)
Facebook.de verstaatlichen! Jetzt!

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3572
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: CC-Lic. der EK-Lounge

Beitrag von Bernie »

reverb hat geschrieben:OK, wenn also von "meinen" Mannen keiner was dagegen hat, dann werde ich das CC-Bänner auf unserer Site apdaiten und unser Lizenzmodell auf BY-NC-SA umstellen. Also wesentliche Änderung: wir lassen dann auch Derivate zu (= ohne vorherige Anfrage des Remixers).
Wer was dagegen hat, soll sich melden
"... oder aber für immer schweigen" ;-)
Ich hab nix dagegen.
Wenn das jemand mal remixen mag, würde mich das sogar sehr freuen.
:D :D :D
Das ist ja auch eine gewisse Ehre. :roll: Das ein oder andere Stück, ist als Ausgangsbasis für einen Remix sicherlich ganz gut geeignet.

Benutzeravatar
enzo_cage
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Beiträge: 51
Registriert: 25. Mai 2006, 00:39
Wohnort: munich
Kontaktdaten:

Re: CC-Lic. der EK-Lounge

Beitrag von enzo_cage »

reverb hat geschrieben: wir lassen dann auch Derivate zu
grossartig!!! :D :D :D

Antworten