EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz

Ambient – Music – Improvisation

Moderatoren: Bernie, reverb

Benutzeravatar
synclayr
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 312
Registriert: 3. Mär 2010, 09:10
Wohnort: Kronberg
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von synclayr »

Wie wars?
Wer hat die Aufnahmen?
Wo sind die Fotos?
"Dunkel ist Ihrer Rede Sinn."

Benutzeravatar
ACCESS
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Beiträge: 871
Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Wohnort: Würzburg

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von ACCESS »

also ich weiss nicht was da passiert ist die aufnahmen klingen die erstn 100 min total super und ab dem 2. drittel ist plötzlich ein kracken und störbrummen in der aufnahme. keine ahnung wieso. :-(
ich lad die aufnahme trotzdem grade hoch. vielleicht ist ein teil davon ja zu brauchen. nur ärgerlich das grad bei den guten stücken das stören kommt.....


equipment: access virus ti darkstar, elektron octatrack, yamaha tenori on

Benutzeravatar
moosiqpipl
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 106
Registriert: 16. Nov 2007, 02:26
Wohnort: Frankwurst am Main
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von moosiqpipl »

Dem gut war :-)

Für's Protokoll: alesis micron, Jomox T-Resonator und Club-Mate Cola. Unscharfes Foto anbei.
Dateianhänge
micron + T-Resonator (EK-Lounge #51).jpg
micron + T-Resonator (EK-Lounge #51).jpg (945.85 KiB) 21615 mal betrachtet
((qp))

Benutzeravatar
Timber
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 177
Registriert: 23. Okt 2006, 18:02
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von Timber »

Prima Location! Schöne Lounge!
Danke Jan!

Mitbringsel: Roland Gaia, EMU Morpheus, Waldorf Blofeld, Lexi Effect.

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von HaDi »

Nach Anfangsschwierigkeiten (Aufbau im Nebel :lol: , Stromausfällen, Start mit über einer Stunde Verspätung) gings dann doch noch ganz gut los. Die neue Peng-location ist wirklich interessant und der große Vorteil für ältere :wink: Mitspieler... es gibt einen Aufbau in das Kellergewölbe. Vielen Dank an Jan, der auch bei technischen Problemen die Ruhe bewahrte.

Equipment: Nord Lead 2, Akai EWI4000s, NI Komplete 6, iZotope Iris, Crusher X live, Steinberg halion orchestra
Zuletzt geändert von HaDi am 17. Jun 2012, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
janvanvolt
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 479
Registriert: 18. Jul 2005, 13:03
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von janvanvolt »

Danke. Die Probleme zogen sich durch den ganzen Abend bis zum Ende.
Irgendwann hab ich dann einfach kapituliert und mir nen Bier genommen.
Positives Ende des Abends: Wir haben (endlich) Kontakt zur Eigentümerin über uns und entsprechend kann man jetzt über
Lösungen von Akustikproblemen sprechen.

Heisst: Wenn die Probleme gelöst sind, steht einer weiteren EK Lounge oder EK Hobbythek nichts im Wege ( aber nicht im Rahmen einer
stressigen Museumsnacht - eher im Zuge einer Ausstellung).

Besonderes Highlight bei dem Keller ist die extrem gute Entlüftung.

Aber vielen Dank für alle, die kamen; ich fands toll.
electronic beats, clicks and sounds
http://www.elektrolabel.de

Benutzeravatar
ACCESS
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Beiträge: 871
Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Wohnort: Würzburg

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von ACCESS »

die probleme mit dem FI warn aber auch gut so konnte ich wenigstens bisschen mit meinem laserschwert rummachen.....
xD

hier die aufnahme: https://dl.dropbox.com/u/24473348/R26_0003_1.MP3

Benutzeravatar
WolfProject
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Beiträge: 18
Registriert: 16. Jun 2012, 12:43
Wohnort: Wiesbaden

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von WolfProject »

Ach ja der mit dem Laser Schwert, war genial Chris.... Danke nochmal an Michael für das überlassene Equipment und an Jan der das Teufelszeug wieder zum laufen gebracht hat.
Das nächste mal hab ich mein eigenes zeug dabei MS 2000 und workstation EX, Korg natürlich. War ein fantastischer Abend Jungs, danke dafür.
Wie kann ich hier meine Bilder hochladen ?????

VG, Wolfproject,,,oder nur Wolf

Benutzeravatar
Bernie
Moderator
Moderator
Beiträge: 3578
Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von Bernie »

ACCESS hat geschrieben:konnte ich wenigstens bisschen mit meinem laserschwert rummachen.....
Chris Vader
:mrgreen:

Benutzeravatar
Michael Brückner
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Beiträge: 40
Registriert: 23. Dez 2010, 16:15
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von Michael Brückner »

WolfProject hat geschrieben:Ach ja der mit dem Laser Schwert, war genial Chris.... Danke nochmal an Michael für das überlassene Equipment und an Jan der das Teufelszeug wieder zum laufen gebracht hat.
Das nächste mal hab ich mein eigenes zeug dabei MS 2000 und workstation EX, Korg natürlich. War ein fantastischer Abend Jungs, danke dafür.
Wie kann ich hier meine Bilder hochladen ?????

VG, Wolfproject,,,oder nur Wolf
"Teufelszeug"...?! "WIEDER ZUM LAUFEN GEBRACHT ?!?!" WIE DARF ICH DAS VERSTEHEN?!?!

;-)

Nun ja - wie nun schon wiederholt verschiedentlich erwähnt:
Freut mich, daß es Dir gefallen hat, Wolf (...und gerne geschehen), mir hat es (abgesehen vom Chaos am Anfang) auch gut gefallen (und ich fand es schade, schon gehen zu müssen, als es erst gerade richtig gut wurde...).

Fazit: jederzeit gerne wieder!

:-)
M I C H A E L B R Ü C K N E R
_____________________________________

http://michaelbrueckner.bandcamp.com

Benutzeravatar
ACCESS
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Beiträge: 871
Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Wohnort: Würzburg

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von ACCESS »

hat eigentlich schon mal jemand die aufnahmen angehört?
weiss jemand was die stör geräusche verursacht hat? am anfang ist der sound ja auch glasklar und ab 40 min sowas fangen die ersten knackser an :(

Benutzeravatar
n-Orb
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 363
Registriert: 5. Dez 2010, 04:18
Wohnort: im schönen Ponyville :-)
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von n-Orb »

Hi :)

freut mich für Euch das es toll war !!
Hab mir auch schon die erste halbe Stunde genauer angehört und finds dufte,
wie es später klingt kann ich erst nach erneutem Hören sagen.

Gibts denn eigentlich auch Bilder ? Wieviel Leute waren (ausser Euch) noch da ....

Lasst Euch doch nicht alles aus der Nase ziehen :mrgreen:

LG n-Orb

Benutzeravatar
janvanvolt
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 479
Registriert: 18. Jul 2005, 13:03
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von janvanvolt »

Wegen Aufnahme: das sind zwei Kanäle, die anscheinend Probleme gemacht haben; klingt nach übersprechen eines kanales und dementsprechendes clipping.
electronic beats, clicks and sounds
http://www.elektrolabel.de

Benutzeravatar
Timber
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 177
Registriert: 23. Okt 2006, 18:02
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von Timber »

Bilder? Es wurden ca. 2,5 Milliarden Bilder jeknipst... :?:

Benutzeravatar
synclayr
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 312
Registriert: 3. Mär 2010, 09:10
Wohnort: Kronberg
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von synclayr »

Von wem? Ich hab keine.
"Dunkel ist Ihrer Rede Sinn."

Benutzeravatar
Timber
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Beiträge: 177
Registriert: 23. Okt 2006, 18:02
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von Timber »

Access :?:

Benutzeravatar
synclayr
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 312
Registriert: 3. Mär 2010, 09:10
Wohnort: Kronberg
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von synclayr »

Der ist wohl zu beschäftigt um Fotos rüberzuschieben. :P

Benutzeravatar
ACCESS
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Beiträge: 871
Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Wohnort: Würzburg

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von ACCESS »

ich hab keine fotos gemacht. das war wolfgang. gabi hat mit seiner kamera fotografiert. ich hab die bilder nur in kleinster auflösung von ihm per email bekommen....

Benutzeravatar
HaDi
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Beiträge: 1476
Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Samstag 16.06.2012 / EK-Lounge #51 - Museumsnacht Mainz

Beitrag von HaDi »

Es gibt noch schöne Bilder, die ein pengländer geschossen hat. Ich hab' mal die 6 Stück herunter geladen. An wen soll ich die mailen?
Man findet diese übrigens auf der homepage des pengs.

Benutzeravatar
synclayr
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 312
Registriert: 3. Mär 2010, 09:10
Wohnort: Kronberg
Kontaktdaten:

Re: EK-Lounge #51 / Museumsnacht Mainz: 16.Juni

Beitrag von synclayr »

ACCESS hat geschrieben:die probleme mit dem FI warn aber auch gut so konnte ich wenigstens bisschen mit meinem laserschwert rummachen.....
xD
hier die aufnahme: https://dl.dropbox.com/u/24473348/R26_0003_1.MP3
Hatte schon einer mal Lust was zu schneiden, oder ist da nix dabei gewesen?

Benutzeravatar
synclayr
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 312
Registriert: 3. Mär 2010, 09:10
Wohnort: Kronberg
Kontaktdaten:

Re: Samstag 16.06.2012 / EK-Lounge #51 - Museumsnacht Mainz

Beitrag von synclayr »

PING
:?:

Benutzeravatar
janvanvolt
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Beiträge: 479
Registriert: 18. Jul 2005, 13:03
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Samstag 16.06.2012 / EK-Lounge #51 - Museumsnacht Mainz

Beitrag von janvanvolt »

Pong ?!? Ich werd die Tage mal schauen, ob man da was rausschneiden lann.
electronic beats, clicks and sounds
http://www.elektrolabel.de

Antworten