Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018, 07:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5

diese aktion ist..
gut.. 57%  57%  [ 4 ]
übel.. (weil.. poste ich).. 29%  29%  [ 2 ]
nett,aber ich würde es anders machen , nämlich.. (meinen verschlag poste ich) 14%  14%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt: 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2003, 18:43 
Offline
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2002, 00:55
Beiträge: 93
Wohnort: hell on earth
Moogulator hat geschrieben:
ich auch. bitte schluss mit dem "ich bin nur ein kleines rädchen" diskussion..


tut mir leid, aber genau das ist aber der ZENTRALE punkt, der diskussion um sinn/unsinn, kosten/nutzen des ganzen. der wichtigste und absolut entscheidende punkt!!! erklärt mir doch bitte warum ihr das anders seht. ich bin eher dafür, das ganze realistisch zu sehen und sich nicht in etwas zu versteigen, das am ende komplett sanft entschlummert, nur weil man eben DOCH hinterher einsehen musste, das man niemanden erreicht!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2003, 19:02 
Offline
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 12:36
Beiträge: 85
Wohnort: Frankfurt am Main
dietmar hat geschrieben:
erklärt mir doch bitte warum ihr das anders seht.


1. wenn ich von vornherein so denke, ist JEDE aktion sinnfrei. wenn du einen track veröffentlichst, gehst du davon aus das ihn eh keiner hören will ?

2. chancen gibt es immer und wenn man es nicht versucht, kann man auch nicht aus misserfolgen lernen.

3. weil ich zwar kritisch, aber nicht grundsätzlich schwarzseher bin. ich glaube eben an mich ! überleg dir einfach, ob der kerl den du (fast) jeden morgen rasierst, dies auch verdient hat... :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2003, 19:04 
Offline
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 12:36
Beiträge: 85
Wohnort: Frankfurt am Main
gerwin hat geschrieben:
Um noch mal die Richtung zu peilen,worauf soll es denn jetzt hinauslaufen,eine kostenlose,weil gesponsorte Verkaufsmöglichkeit,
oder eine Möglichkeit zur kostenlosen Verbreitung von Musik ohne Entstehung eigener Kosten,oder sowohl als auch ?


sowohl als auch. wichtig ist wohl erstmal kostendeckung zu erreichen. alles weitere folgt dann... ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2003, 19:07 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2002, 23:15
Beiträge: 405
Wohnort: Solagon
@dietmar: nun, tonatom erreicht doch auch leute, ich selber erreiche-- wieso dann nicht wir als EK?..
meint: klar gibts fettere und andere..
aber wenn wir nicht anfangen,bleibts auch so!!..
ansonsten müssten wir ein system haben,was deren zerschlägt..
das dürfte aufwendig werden ;)
und da brauchen wir dann hilfe von bösen bombenlegern ..
not cool.

aber wir können was gutes ANBIETEN (mp3 online label UND CDs.. und events und präsenz)
und DANN sind wir eine alternative..
aber: wir müssen das vorallem für hörer tun..
also etwas ohne "musikerbla",sondern rein "konsumieren/geniessen von musik"-orientiert..
medien: müssen wir auch ansprechen.. sonst gehts nicht.
nix neues. von nix kommt nix.
rumsitzen ist allerdinx das blödeste,was man machen kann..
vertrieb aufbauen wäre auch denkbar.. aber zzt ist das system EK zu chaotisch,da es keine entscheider und co gibt..
da braucht man zuverlässige ansprechpartner, die eben ja oder auch nein sagen können / dürfen.
es muss also einen wert haben, drauf zu sein. es muss einen wert haben EK zu sein. zumindest aus MUSIKVORHANDENSEIN SICHT.. sonst ist es halt nur ein haufen mp3s oder CDs..
bisschen konzept schadet da nicht..

DAS KANN MAN MACHEN,, dann ist es attraktiv. sonst halt nicht.
zzt haben wir kein solches angebot. und vorallem wird wenig KONTINUIERLICHES gemacht.. das ist auch wichtig:
tue gutes und rede darüber.. und leider sind es auch nur sehr wenige.. meint: das "wir" gefühl scheint nicht sonderlich gross zu sein..
denn es wäre einfacher,wenn eben die CD von X auch durch Y promoted wird!!.. defakto habe ich für meine CD aber nur selber werbung gemacht und dabei auch die von bernie/coco und patty mit ins bot geholt.. nur so wird was draus.. wenn ich nur um mich kämpfe ist das ganze ein egotrip und wird nie ein EK ding im sinne eines netzwerkes..
meint: kräfte bündeln, aktion machen..
da das bisher NICHT klappte, müssen wohl andere wege her: die aktiven werden sich auf dauer raustrennen müssen und eine basis bilden.. dann gibts auch nichtdemokratische fertige aussagen. aber dann weis jeder,was er macht..
das gemeinschaftliche klappt halt nur,wenn man was tut und dafür auch einsteht.. nicht nur labert.. (nicht auf jemanden hier gemünzt..)
ist aber fakt. und so richtig synergetisch wars bisher nicht!!..
und wenn man das bekommen will muss man halt zusammenarbeiten..
und alle für einen .. das ist nichtmal selbstlos,sondern hilft dem ganzen.. solange das nicht gemacht wird dümpelt jeder für sich.. ich habe das sehr oft angesprochen .. oft hat aber einfach keiner mitgemacht, fazit: wenn man NUR reinsteckt,hat der eine oder andere keinen bock mehr..
und baut was eigenes auf,da hier die kraft gebündelt aber kleiner ist..
aber DAS ist eigentlich nicht ,was wir wollen,odeR??..
wir wollen was für alle!! ...
ich habe die EK site DESHALB abgegeben,weil mich wirklich keiner mit infos oder so versorgt hat.. wenn das so bleibt,wird halt aus dieser sache nix.. wenn doch: dann kann es riesengross werden!!.. wir haben schon so geile sachen gemacht.. wir haben sie nur nie richtig genutzt..
ich beobachte das..
ich gebe ideen.. und ich mache was..
wenn auf dauer da nur ein kampf gegen die satzung rauskäme,wäre das nicht das problem der musikindustrie,sondern unserer struktur!!..

denke das muss man auch sagen können..
ich stelle also diese möglichkeit in den raum und sage klar: wer macht macht. wer nicht der nicht. aber: es wird,wenn das so bleibt einen schnitt geben.. dann wird das schlagartig professioneller.. das zerreden stoppt und es gibt aufgaben!.. aufgaben und ziele.. aber auch erfolge.. aber eben auch mehr für genau diese ..
your choice.

kleines rädchen ist unsinn, weil man einfach nur laut genug sein muss.. und gut genug!!.. wir haben schon möglichkeiten!!..
ich selber vermittle auch gern mehr - aber erst,wenn hier an einem strang gezogen wird.. sonst wird das nix.

gerwin: spoonsoring geht nur für gemeinsame shop systeme.. da wir sowas eigentlich nicht wirklich haben,ist das was,was noch warten muss..

das lohnt nur,wenn wir das als EK machen würden und evtl noch mit anderen zusammen.. oder?..
denke ,das kann dann auch sowohl als auch sein.. klar.
muss aber was dahinter sein,damit man dem sponsor auch was bieten kann..

_________________
Käsebrot ist ein gutes Brot.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2003, 19:09 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2002, 23:15
Beiträge: 405
Wohnort: Solagon
coco hat geschrieben:
dietmar hat geschrieben:
erklärt mir doch bitte warum ihr das anders seht.


1. wenn ich von vornherein so denke, ist JEDE aktion sinnfrei. wenn du einen track veröffentlichst, gehst du davon aus das ihn eh keiner hören will ?

2. chancen gibt es immer und wenn man es nicht versucht, kann man auch nicht aus misserfolgen lernen.

3. weil ich zwar kritisch, aber nicht grundsätzlich schwarzseher bin. ich glaube eben an mich ! überleg dir einfach, ob der kerl den du (fast) jeden morgen rasierst, dies auch verdient hat... :D


zustimmung!!
ich glaube trotz des artikels eben daran!!!..
wir haben potential. viel!!.. zzt ist das aber nicht effektiv genutzt..
das kann aber kommen!!..
und wir werden das auch nutzen.. oder ein teil von uns..
dann konzentriert ,wenn die anderen nicht mithelfen wollen..

_________________
Käsebrot ist ein gutes Brot.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 02:48 
Offline
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2002, 00:55
Beiträge: 93
Wohnort: hell on earth
coco hat geschrieben:
dietmar hat geschrieben:
erklärt mir doch bitte warum ihr das anders seht.


1. wenn ich von vornherein so denke, ist JEDE aktion sinnfrei. wenn du einen track veröffentlichst, gehst du davon aus das ihn eh keiner hören will ?

2. chancen gibt es immer und wenn man es nicht versucht, kann man auch nicht aus misserfolgen lernen.

3. weil ich zwar kritisch, aber nicht grundsätzlich schwarzseher bin. ich glaube eben an mich ! überleg dir einfach, ob der kerl den du (fast) jeden morgen rasierst, dies auch verdient hat... :D


dazu gibts folgendes:

1.) ich unterscheide da schon zwischen aktionen/aufwand, der mich persönlich betrifft (produktion von tracks und verwertung derselben) und zwischen grösser angelegten/wohlzuüberlegenden aktionen, die gleich ne menge leute mehr betreffen.

2. *aufgrund chancenmangel gestrichen* :wink:

3. rasiere ich mich aus bekannten gründen maximal 1 mal die woche :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 04:18 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2002, 23:15
Beiträge: 405
Wohnort: Solagon
hast ne riesenmail ;)
wir werden uns am 24.ten mal sammeln und gucken ,ob wir nicht nochmal ansetzen..

mal gucken,wer noch alles "wir" ist ;)

_________________
Käsebrot ist ein gutes Brot.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 09:54 
Offline
Webmaster
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: 15. Jul 2002, 10:48
Beiträge: 32
Wohnort: Frankfurt
ich denke, dass wir jetzt deutschlands grösster mp3 anbieter werden, mal überspitzt gesagt, ist unrealisisch gedacht. dazu bräuchten wir in unseren reihen einen millionär der die medien schmiert und einen promotionfeldzug finanziert - so läuft das leider heute...

kleinere brötchen backen wäre finde ich realistischer, wie z.b. eines kleinen online-labels wie tonatom, wo mp3's oder was auch immer kostenfrei zum download angeboten werden. was sich draus entwickelt wird sich zeigen.

wenn die menge des materials zunimmt, könnte man sich überlegen einen teil kostenlos runterzuladen, die gesamte lp dazu kostenpflichtig.
aber das denke ich ist noch zukunftsmusik.
am besten wäre es dann eh in zusammenarbeit mit mehreren stellen (labels, zeitschriften, sendern etc.)

aber ich denke, das ist bei uns definitiv zukunftsmusik
1.) weil wir erstmal nicht so viel material haben
2.) einer müsste abgestellt werden, der mind. 5 stunden am tag für den ganzen krempel aufbringen kann
3.) müsste man sowieso erst einmal einen bestimmten "kundenkreis" erschliessen, der interessiert wäre
4.) braucht man halt doch leider viel kohle für promotion und promo ist leider heute sehr, sehr wichtig... leider ist es doch tatsächlich so, dass die breite masse nur das konsumiert, was sie von den medien tagtäglich eingetrichtert bekommt und so ist das auch leider mit der musik
5.) vitamin B !!! Connections !!! ohne das läuft heute GAR NIX

wir sollten erst mal versuchen unseren bekanntheitsgrad sowie unsere produktivität zu steigern. natürlich auch möglichkeiten um live zu spielen nutzen zb. andere vom kartell mit ins boot nehmen, vielleicht auch mal kleineren locations eine chance geben, jede chance nutzen und auch immer brav auf's kartell zu verweisen.
uns drum kümmern, dass vielleicht über uns in einschlägigen zeitschriften berichtet wird. um solche ziele zu realisieren müssten wir viel, viel aktiver sein und wir müssten leute haben, die sich wirklich viel zeit für solche sachen nehmen könnten...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 11:40 
Offline
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 12:36
Beiträge: 85
Wohnort: Frankfurt am Main
hmmm..... d.h. jeglicher aktionismuss ist zukünftig überflüssig. jeder kümmert sich um seine eigenen sachen und das EK bleibt (bzw. wird wieder) was es schon war.... ne grosse diskussionsrunde ohne hang zu veränderung oder bewegung...

neeee leute - ich verlange ja nicht das jeder hurra schreit wenn man versucht was zu bewegen. ich erwarte auch keine begeisterungsstürme und freudentränen. nur mal ganz ehrlich: das hat so keinen sinn für mich... ich gebs auf, gebe mich geschlagen und akzeptiere die sinnlosigkeit unseres schaffens... naja, spart viel zeit und arbeit...

also gut - sehen wir uns alle glücklich und friedlich zum nächsten bla-treffen... :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 12:17 
Offline
Webmaster
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: 15. Jul 2002, 10:48
Beiträge: 32
Wohnort: Frankfurt
coco hat geschrieben:
hmmm..... d.h. jeglicher aktionismuss ist zukünftig überflüssig. jeder kümmert sich um seine eigenen sachen und das EK bleibt (bzw. wird wieder) was es schon war.... ne grosse diskussionsrunde ohne hang zu veränderung oder bewegung...


nein, ist es nicht...

man kann aber nicht grosse ziele planen, wenn man nicht erst mal die kleinen dinge, die vorbedingungen auf die rolle bekommt...
die grundvoraussetzungen müssen erst mal geschaffen werden - und da hapert es gewaltig.

ich bin sehr für so ein online-label. aber es sollte realistisch und vielleicht auch mit einem machbaren, gutem konzept angegangen werden.

nur die letzte zeit bemerke ich, dass das engagement im ek extrem zurückgeht. jeder macht momentan wirklich seinen eigenen krempel -
und das finde ich zeimlich schade.

aber wenn wir wirklich ein zusammenschluss sein wollen, der etwas bewegt, muss irgendwie ein bisschen mehr passieren.

ich vermisse die kooperation mit clubs, kneipen, zeitungen, sendern.
es gibt schon ein paar anlaufstellen die wir auch als ek nutzen sollten.

und erst mal kleine brötchen backen, bevor man das längste baguette der welt backen möchte...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 13:22 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2002, 23:15
Beiträge: 405
Wohnort: Solagon
es geht nicht um gross!! das ist ja der punkt! es gibt eh zuviele mp3 server mit grabbeltisch.. es geht um selektion.. !!
als EIN punkt von vielen..

aktionen muss man halt einfach machen.. das hat mit connections nicht viel zu tun..

mehr passieren:
das liegt daran,das die leute nicht mal profile schicken als selbstverständlich ansehen..
fazit: es sollte ein ek der 2 geschwinsigkeiten geben..

hobbyecke und partysektion. fun.
und die ,die mehr wollen..

geht alles.. aber zzt kann ich die aktiven an einer hand abzählen ;)
es gibt einige von uns,die kooperieren. hab im camou brav mein ek shirt getragen ;) und es steht auch immer EK auf den flyern..

ich habe aber den eindruck,das viele andere weder ihre livedates melden (site!) oder infos machen.. oder news ihrer aktionen.. und das ist schonmal essig,wenn das nicht ist.. labels schmeissen so leute 8kantig raus. weil nicht sozialkompatibel ;)

_________________
Käsebrot ist ein gutes Brot.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 15:50 
Offline
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 12:36
Beiträge: 85
Wohnort: Frankfurt am Main
ich rede nicht von "GROSS" - ich rede von "machen", tun etc. wie gross das am ende wird - kinners wenn ich das vorher wüsste müsste ich mir keinen job suchen, sondern könnte meine brötchen leichter verdienen.

nur wenn ich von "machen" rede, höre ich immer wieder tonnenweise argumente warum es nicht funktionieren wird, was alles schlechtes passieren kann, warum grade unser zeug eh keine sau hören will usw.

SO brauchen wir nicht weiterreden. sorry...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mai 2003, 15:55 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2002, 23:15
Beiträge: 405
Wohnort: Solagon
wieder zustimmung.. ;)

wir sehn uns am 24.5. da kann man checken und reden..
siehe EK treff auf der site oder veranstaltungen, JEDER kann kommen..

also: ich werd allerdings nurnoch über MÖGLICHKEITEN posten, nicht über,was nicht geht!..
das ist auch besser.. ;)

wie gesagt: es ist potential da.. !! und gross waren auch warp oder mute nicht schon immer!

punkt.

achja: an escaep: das thema ist nicht beendet.. es hat nur schlicht keiner was gepostet.. ist ja auch nur mein privates kleines themächen.. sonst nix..

das labelthema ist an anderer stelle schon weiterbesprochen..
gibt noch ein treffen..

mehr für die FFMer, aber du bist ja aus dem fernen FFM Wink
geh einfach hin..

_________________
Käsebrot ist ein gutes Brot.


Zuletzt geändert von Moogulator am 13. Jul 2005, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jun 2003, 13:14 
gibts diesbezueglich etwas neues?

gruesse
bjoern


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jun 2003, 13:26 
Offline
Forenmitglied (50+)
Forenmitglied (50+)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 12:36
Beiträge: 85
Wohnort: Frankfurt am Main
evtl. treffen am sonntag in FFM. magst du dabei sein, falls es klappt ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Jun 2003, 15:43 
sorry, war das wochenende nicht zh hause :-(


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutzerklärung und Impressum