Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018, 19:39

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 8. Jun 2015, 07:52 
Offline
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2015, 01:12
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

gut nun, der Raziel, der im echten vollfarbigen 3D-Leben eigentlich Toni heisst, stellt sich mal vor...

Wer ich bin...
Baujahr 1970, verheiratet, drei Childinstanzen, wohnend zwischen Mannheim und Kaiserslautern.

Was ich mache...
Ähm...Musik? Meine elektronischlastigen Passionen sind irgendwo zwischen New Age, Ambient mit Anleihen aus Trance und teilweise Ethno zu finden, es ist so ein Kauderwelsch aus vielen Stilarten. Gerade in der elektronischen Musik hat man ja gerade die Möglichkeit, vieles neu zu verbinden ohne wirklich einen Stilbruch zu begehen, irgendwie passt es immer und hinterher klingt es sogar wie gewollt ;)
Musik mache ich nun schon seit eh und je, eine etwas regelmäßigere Ausprägung erlebte es dann ca. 1987 mit dem Kauf des ersten richtigen Synthesizers, einem Korg Poly 61, später kamen dann noch ein Yamaha RX17, nochmal später eine Korg M1, Yamaha TG 33, Ensoniq Mirage, Akai S2000 dazu

Was ich habe...
Nä, leider kann ich eine etwaige Gear-Gier nicht so recht bedienen, ich habe aktuell einen relativ kleinen Fuhrpark bestehend aus einem Korg Triton, Roland JV2080, Roland JP8000, dazu gesellen sich dann noch die einen oder anderen VSTs im Rechner. Das Ganze ist nicht zuletzt einem gewissen Platzmangel geschuldet, bei mir rechnen sich Geräte also nicht primär in Euro sondern eher in räumlichen Dimensionen.

Ich bin Cubaser und das mit Unterbrechungen seit 1992, als Cubase noch ein reiner Midisequencer war. Dazwischen bin ich mal umgeschwenkt auf Cakewalk Sonar, aber dann später wieder zu Cubase zurück gekehrt. Aktuell spiele ich etwas mit Ableton herum, jedoch nur für Livesets, weniger zum Arrangieren.

Wie ich auf die EK-Lounge kam...
Eher durch Zufall, ein Musiker in der Nähe hatte einen Controller zu verkaufen, kam eine lockere Musikbekanntschaft zustande, aus der nun im weiteren zeitlichen Verlauf ein Projekt namens 'Die Retrologen' entstanden ist. Von dort, es kommt ja, wenn Menschen zusammentreffen und sich austauschen immer zu Synergien, kam auch der Hinweis auf die EK-Lounge. Die Retrologen, so könnte man fast sagen, machen sehr ähnliche Sachen, nur eben in viel kleinerem Rahmen. Weiterhin haben wir derzeit das 'Round Robin Projekt' am Laufen, d.h. einer fängt ein Stück mit einem oder mehreren artverwandeten Tracks an, die dann in eine Dropbox hochgeladen werden, dann fügt der nächste seine musikalische Idee dazu an usw.

Was ich hier erwarte...
Mhh, das ist ja wie immer schwer zu beschreiben... was erwartet man, wenn man zunächst einfach mal neugierig ist.
Nun, durch meinen Beruf in Wechselschicht bin ich jemand, der ganz schlecht regelmäßig am Wochenende Zeit hat, von daher habe ich zunächst gar keine großen Ambitionen, bei Euch mitmischen zu müssen. Sollte sich aber mal für mich die Gelegenheit ergeben, die Atmosphäre bei einer Lounge mal erleben zu dürfen, die Stimmung zu erfassen, würde ich das wohl gerne mal wahrnehmen. Vielleicht ergibt sich auch der eine oder andere nette Kontakt hier, ich sach ja, neue Impulse, Synergien halte ich gerade im Kreativbereich für unglaublich wertvoll.

Achso...
Wer mal in mein Kauderwelschgeblubber rein hören will, hier bitte:
https://soundcloud.com/raziel-ambientmusic

Als Idole würde ich mal angeben; Jarre, Vangelis, Rainbow Serpent und Schiller. Ja, ich weiß wohl, dass Schiller bei den Elektrologen nicht selten verpönt ist, aber davon habe ich mich schon lange frei gemacht. Schiller macht in seinen Stücken an sehr vielen Stellen das, was ich auch gerade in dem Moment erdenke, ich fühle mich da also in gewisser Weise verbunden und inspiriert, auch wenn Schiller mal ursprünglich aus dem Dancebereich kam, womit ich weniger zu schaffen habe. Aber ich gebe gerne bei, dass meiner Empfindung nach seit den letzten drei Alben ein wenig die Luft raus ist. Der Sound ist immer noch sehr cremig, also das, was ich an Schiller schätze, aber leider auch beliebig geworden.
Jarre ist halt Kindheit für mich. So sind es dann auch eher die frühen Sachen aus der Oygene und Equinox, die mich triggern.
Vangelis, das ist der CS80 und der CS80 ist untrennbar mit Vangelis verknüpft. Ein absolut großartiger Sound und wenn ich auch die großen orchestriere Sachen von ihm recht gerne höre, selbst würde ich solche epischen Sachen wohl nicht machen wollen. Wohl vielleicht auch deswegen, da seit EWQL, den VSOP Libraries und wie sie alle heißen mögen diese Sparte schon gut gefüllt ist.
Rainbow Serpent könnte man als Brückenschlag zwischen den anderen genannten auffassen, sie machen Sessions, die noch sehr an die New Age Zeiten erinnern, ohne dabei aber altbacken zu klingen. Sie sind nicht Schiller und sie sind nicht Jarre, sondern einfach irgendwo sie selbst, vielleicht macht genau das sie zu meinen Idolen...

_________________
Gruß,
Toni

The pellet with the poison's in the vessel with the pestle;
the chalice from the palace has the brew that is true.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 8. Jun 2015, 13:24 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1463
Wohnort: Langenselbold
Erst mal recht herzlich Willkommen und vielen Dank für Deine ausführliche Vorstellung.
Mit Deinen Vorlieben bist Du hier bestimmt nicht alleine und ich wünsche Dir anregende
Diskussionen. Es grüßt Dich
HaDi

%-)

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 8. Jun 2015, 23:59 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3515
Wohnort: Rodgau
Auch von mir ein
%-)

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 9. Jun 2015, 10:17 
Offline
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2015, 01:12
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

habt vielen Dank für die nette Aufnahme.

_________________
Gruß,
Toni

The pellet with the poison's in the vessel with the pestle;
the chalice from the palace has the brew that is true.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 10. Jun 2015, 10:38 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
%-) Komm doch einfach mal bei eine der nächsten Lounges in Rumpenheim oder Radom Wasserkuppe vorbei


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 10. Jun 2015, 12:33 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3515
Wohnort: Rodgau
raziel28 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

habt vielen Dank für die nette Aufnahme.


Wir treffen uns (fast) immer am 3ten Mittwoch im Monat in der Friedberger Warte zum gemütlichen Biergartenplausch.
Komm doch einfach mal vorbei.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 12. Jun 2015, 03:05 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Dez 2010, 04:18
Beiträge: 363
Wohnort: im schönen Darmstadt
Hi :D ich sach einfach mal Hallo in den Süden :D

_________________
Mein Raum - :D - fresh plugins


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Raziel stellt sich vor
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015, 14:22 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1753
Wohnort: Hall-Garten
Bernie hat geschrieben:
Wir treffen uns (fast) immer am 3ten Mittwoch im Monat in der Friedberger Warte zum gemütlichen Biergartenplausch. Komm doch einfach mal vorbei.


Diesmal treffen wir uns woanders: http://www.alter-bahnhof.eu/, am nächsten Mittwoch um 19:30


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutzerklärung und Impressum