Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
EK-Digital
EK-Digital Online Label
 * Registrieren  * Anmelden 
* FAQ    * Suche
liveambient
Live Ambient Scene
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 11:39

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 68 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 07:49 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
tja das hat die gute wohl nicht so ganz verstanden dass die hobbythek ein projekt der EKler ist. :D
habs zwar ausführlich erklärt aber ich nehme an das die werbeabteilung da was "unterschlagen" hat. mein text war auch länger als der den sie zurück geschickt haben aber was will man machen? für so ne gratiswerbung muss man wohl abstriche in kauf nehmen xD

zum elektrOZirkel. das ist ein kurzerhand und spontan entstandenes projekt ala Elektro Kartell. Ich hab mich mal umgeört und hier gibts auch viele musiker die sich gern zum jammen und sessions treffen würden, da ich jetzt unerwartet ne kleine location dafür angeboten bekommen habe UND das ich nicht immer 2 stunden autobahn fahren muss, machen wir jetzt auch regelmässige treffen und das logo hab ich einfach mal mit rein gegeben um es den leuten grade hier aus der ecke schon mal ins auge zu werfen. man kann das konzert somit gleich als geburtsstunde von EZ mitansehen :-) hoffe das wir hier auch so ein gutes team zusammen bekommen wie bei euch :D
Wie findet ihr übrigens den Namen? Klingt doch cool oder? und mein Künstlername is da auch automatisch gleich mit drin xD


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 10:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
ACCESS hat geschrieben:
tja das hat die gute wohl nicht so ganz verstanden dass die hobbythek ein projekt der EKler ist. :D
habs zwar ausführlich erklärt aber ich nehme an das die werbeabteilung da was "unterschlagen" hat. mein text war auch länger als der den sie zurück geschickt haben aber was will man machen? für so ne gratiswerbung muss man wohl abstriche in kauf nehmen xD

Naja, sowas kommt halt vor. Ist ja auch kein Problem.
ACCESS hat geschrieben:
zum elektrOZirkel. das ist ein kurzerhand und spontan entstandenes projekt ala Elektro Kartell. Ich hab mich mal umgeört und hier gibts auch viele musiker die sich gern zum jammen und sessions treffen würden, da ich jetzt unerwartet ne kleine location dafür angeboten bekommen habe UND das ich nicht immer 2 stunden autobahn fahren muss, machen wir jetzt auch regelmässige treffen und das logo hab ich einfach mal mit rein gegeben um es den leuten grade hier aus der ecke schon mal ins auge zu werfen. man kann das konzert somit gleich als geburtsstunde von EZ mitansehen :-) hoffe das wir hier auch so ein gutes team zusammen bekommen wie bei euch :D

Hey, das ist ja eine prima Sache! Hoffentlich finden sich auch genug Mitmusiker.
ACCESS hat geschrieben:
Wie findet ihr übrigens den Namen? Klingt doch cool oder? und mein Künstlername is da auch automatisch gleich mit drin xD
Jou, der paßt gut.
Toll, wenn die deutsche Ambient Scene neue Pfeiler bekommt. Es gibt noch viele weiße Flecken auf der Landkarte.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 14:34 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
Bernie hat geschrieben:
Toll, wenn die deutsche Ambient Scene neue Pfeiler bekommt. Es gibt noch viele weiße Flecken auf der Landkarte.


das stimmt. wie viele leute sowas NICHT kennen wundert mich eigentlich immer irgendwie. darum hoffe ich dass das konzert für EK und EZ mal nen schönen schub gibt und in zukunft auf den loungen mehr leute sind.

ach ja wer von euch kann denn ein paar melodien von star wars am snythi spielen? also so nachspielen mein ich? ich verspiel mich bei festen melodien leider immer mal :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 16:48 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
ACCESS hat geschrieben:
ach ja wer von euch kann denn ein paar melodien von star wars am snythi spielen? also so nachspielen mein ich? ich verspiel mich bei festen melodien leider immer mal :(


Hast Du die Noten? Wie stellst Du Dir das vor? Wenn einer die Melodie spielt, müsste der Rest zumindest die Harmonien spielen :roll:

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 17:40 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
Ein paar markante Sounds müßten doch nach Gehör zu spielen sein...der Rest findet sich dann schon ein.

Muß aber leider leider mitteilen, dass ich es aus familiären Gründen zeitlich doch nicht schaffe zum Termin zu erscheinen. :cry:
Sehr schade, aber ich wünsche allen vor- und hinter den Geräten viel Spaß.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 20:53 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
Na ja, das Hauptthema bekomme ich schon ganz gut hin - allerdings ist das dann in Bb-Dur (mal kein d-moll :P )
und ich mach das Ganze mit so einem Klassik-Intro mit Orchester :oops: - hattest Du an sowas gedacht?

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 07:16 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
das Hauptthema angespielt (nicht zwingend mit Orchestersounds),würde aus meiner Sicht reichen. Ggf. mit punktueller Wiederholung markannter Stellen (Wiedererkennungswert), und wenn das in einer anderen Tonlage passiert als d-moll, umso besser, (aus meiner Sicht). Aber bitte, das wäre nur meine Vorstelllung - ich habe mich ja in diesem Fall mit "guten Tipps" zurück zu halten. Wirklich schade, dass ich nicht dabei sein kann.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 07:19 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
wir können ja nach dem Intro ein paar spacige Klänge abfeuern und dann immer noch auf moll rüberwechseln. Muß ja nicht zwangsweise immer d sein.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 07:43 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
Ich bringe mich auch gerne mit etwas Atonalem ein :twisted:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 07:58 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
HaDi hat geschrieben:
Na ja, das Hauptthema bekomme ich schon ganz gut hin - allerdings ist das dann in Bb-Dur (mal kein d-moll :P )
und ich mach das Ganze mit so einem Klassik-Intro mit Orchester :oops: - hattest Du an sowas gedacht?


ja z.b. so und dann zwischen durch einfach immer mal was das nach dem film klingt. im prinzip wird ja frei improvisiert zwar aber dennoch sollen die leute ja auch nen bezug zu star wars bekommen :-) und ich glaiube wenn die melodien nicht in der original tonlage sind wird das nicht jedem auffallen oder?

ich muss mal schauen ob ich die themes als midi file finde. davon kann man dann ja die noten ausdrucken oder?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 10:26 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
ACCESS hat geschrieben:
ich muss mal schauen ob ich die themes als midi file finde. davon kann man dann ja die noten ausdrucken oder?


Ich hab' ja die Noten (einmal Bb-Dur und einmal C-Dur). Da es aber in Bb-Dur besser klingt und die Lage für mein 2-Oktaven-Keyboard gerade
so hinkommt, bleibe ich bei Bb-Dur (ansonsten kann gerne ein anderer Mitstreiter :twisted: die Melodie spielen). Ihr werdet doch sicher auch
Bb-Dur ( Bb-C-D-EB-F-G-A-Bb) spielen können :wink:, ein genialer Tonartwechsel auf Handzeichen in unser beliebtes d-moll ist doch auch machbar.

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 11:28 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
HaDi hat geschrieben:
Ihr werdet doch sicher auch
Bb-Dur ( Bb-C-D-EB-F-G-A-Bb) spielen können :wink:, ein genialer Tonartwechsel auf Handzeichen in unser beliebtes d-moll ist doch auch machbar.

Da sehe ich kein Problem. Zur Not lassen wir Darth Vader mal zwischendurch etwas atmen, das ist völlig neutral. Ach ja, so ein typische paar Star-Wars Samples wären sicher auch ganz gut, auch so Laserschwert Gebrazzel.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 11:42 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
Bernie hat geschrieben:
Ach ja, so ein paar typische Star-Wars Samples wären sicher auch ganz gut, auch so Laserschwert Gebrazzel.


Genau :wink: - wer kann welche abfeuern :mrgreen:

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 12:55 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
Bernie hat geschrieben:
HaDi hat geschrieben:
Ihr werdet doch sicher auch
Bb-Dur ( Bb-C-D-EB-F-G-A-Bb) spielen können :wink:, ein genialer Tonartwechsel auf Handzeichen in unser beliebtes d-moll ist doch auch machbar.

Da sehe ich kein Problem. Zur Not lassen wir Darth Vader mal zwischendurch etwas atmen, das ist völlig neutral. Ach ja, so ein typische paar Star-Wars Samples wären sicher auch ganz gut, auch so Laserschwert Gebrazzel.


Ja, lasst den Darth auch mal atmen - der will auch leben :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 13:19 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
ich schau mal ob ich ein paar schöne sounds finde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 13:56 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
jo, mach das. :mrgreen:

Sounds gibts überall, z. B. hier:
http://www.chip.de/artikel/Die-besten-D ... 69904.html

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 13:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
Bild

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 18:40 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
Bernie hat geschrieben:
Bild


Lord Helmchen :mrgreen: LOL


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 24. Jan 2012, 16:36 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
ACCESS hat geschrieben:
ach ja wer von euch kann denn ein paar melodien von star wars am snythi spielen? also so nachspielen mein ich? ich verspiel mich bei festen melodien leider immer mal :(


weitere Freiwillige vor - es gibt noch mehr Themen aus den Filmen :mrgreen:

_________________
www.imaginary-landscape.de


Zuletzt geändert von HaDi am 26. Jan 2012, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 26. Jan 2012, 05:57 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
Bernie hat geschrieben:
Bild


http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10150553816008766&set=a.10150519216258766.399158.637918765&type=1&theater


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 14:08 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
neuer pressetext:

Zitat:
„Star Wars: Episode 1 – Die dunkle Bedrohung 3D“: CINEWORLD-Vorpremiere, Game und Live-Konzert

Die Legende ist zurück: Und dieses Mal in sensationellem 3D! Bereits am Mittwoch, 8. Februar, kehrt die Star Wars Saga in der CINEWORLD-Vorpremiere um 20 Uhr zurück auf die große Leinwand – von Lucasfilm aufwändig in den dreidimensionalen Raum konvertiert. Die Saga startet mit „Star Wars: Episode 1 – Die dunkle Bedrohung 3D“. Vor der Premiere können die Kinogäste im Foyer ab 16.30 Uhr kostenlos an Gaming-Stationen das Kinect-Game Star Wars spielen.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark feiert den ersten Teil der 3D-Star Wars-Saga außerdem am Samstag, 11. Februar, mit einem ganz besonderen Special-Music-Event: Von 19 bis 20.30 Uhr gibt es im Foyer Elektromusik mit „Elektro Kartell & FeinStaub Records“ live!

Die Musiker improvisieren bekannte Star Wars-Themen frei. Jeder Künstler hat dafür seine eigenen elektronischen „Musikinstrumente“ dabei – vom Schaltkasten bis zum Keyboard kommt alles Mögliche zum Einsatz. Alle Beiträge werden am Mischpult verbunden und gehen dann über die Lautsprecher. An den Keyboards stehen “Aliens Project”, “Chris van Oz”, “Imaginary Landscape”, "Jo Subtil" und „Sieqsonick”.

Als besonderes Special verlost das CINEWORLD vom 8. bis 12. Februar in den Abendvorstellungen tolle Preise von der Würzburger Hofbräu.

Kinokarten gibt es bei der Hotline (0 93 02) 93 13 04 und im Internet unter http://www.cineworld-main.de


Inhalt „Star Wars: Episode 1 – Die dunkle Bedrohung 3D“

STAR WARS: EPISODE 1 – DIE DUNKLE BEDROHUNG 3D ist der Beginn der großen Saga. Auf dem Wüstenplaneten Tatooine lebt der junge Sklave Anakin Skywalker (Jake Lloyd), der die Macht bereits in sich trägt und zudem ein talentierter Podracer Pilot ist. Als der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) den Jungen entdeckt, erkennt er sofort, dass Anakin eines Tages ein großer Jedi-Ritter werden kann.
Zur gleichen Zeit fällt die Droidenarmee der Handelsföderation auf dem friedlichen Planeten Naboo ein. Dies ist Teil der geheimen Verschwörung der Sith, die versuchen auf diese Weise die Macht an sich zu reißen.



und der event steht nun auch offiziell drin: http://www.cineplex.de/kino/events/city11/event18171/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 15:03 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
Bestens. Bei mir steigt die Vorfreude auf - solange niemand von mir erwartet, dass ich Star Wars Melodien nachdudele :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 15:53 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
Nach der ersten vernichtenden Kritik meiner Frau :oops: über mein Intro zur Star Wars Fanfare (Hauptthema), habe ich das Ganze
etwas einfacher gestaltet. Wie geht's dann weiter? Also Intro - 2-3 x Hauptthema und dann warte ich auf Euch :mrgreen: in Bb-Dur.
Soll das gleich zu Beginn kommen oder Wann? Kann auch das Thema dann mal zerlegt und dezent einstreuen oder Schreddern :twisted:

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 17:28 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
sieqsonick hat geschrieben:
solange niemand von mir erwartet, dass ich Star Wars Melodien nachdudele :mrgreen:


so so - aber ich soll dudeln - wie unfair :evil:

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 17:45 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
Das lassen wir mal den HaDi machen, der kann das besser.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 23:39 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
HaDi hat geschrieben:
sieqsonick hat geschrieben:
solange niemand von mir erwartet, dass ich Star Wars Melodien nachdudele :mrgreen:


so so - aber ich soll dudeln - wie unfair :evil:


Ich meinte das ungefähr so: selbst wenn ich wollte , könnte ich das nicht freihändig. :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 23:40 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
HaDi hat geschrieben:
Nach der ersten vernichtenden Kritik meiner Frau :oops: über mein Intro zur Star Wars Fanfare (Hauptthema), habe ich das Ganze
etwas einfacher gestaltet. Wie geht's dann weiter? Also Intro - 2-3 x Hauptthema und dann warte ich auf Euch :mrgreen: in Bb-Dur.
Soll das gleich zu Beginn kommen oder Wann? Kann auch das Thema dann mal zerlegt und dezent einstreuen oder Schreddern :twisted:


Da kannst du lange warten :P Es sei denn du erklärst mir wie ich dich in Bb-Dur abholen könnte, dann mache ich das gerne, wenn ich das kann.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 30. Jan 2012, 23:41 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
Bernie hat geschrieben:
Das lassen wir mal den HaDi machen, der kann das besser.


Definitiv


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 31. Jan 2012, 09:02 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
also so als intro hät ich schon gesagt die titlemelodie. und danach oder während dessen bissle geräusche dazu ala R2D2, laserschwert etc. und nach dem Titethema dann übergang in Sphärenklänge und dann bissle percussion ala bernie und denn los mit beat nach ca. ner halben stunde? oder was meint ihr? und das titel thema kann man ja immer zwischen durch mal anreissen oder so?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hobbythek #5 - Star Wars 3D
BeitragVerfasst: 31. Jan 2012, 09:33 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
ACCESS hat geschrieben:
also so als intro hät ich schon gesagt die titlemelodie. und danach oder während dessen bissle geräusche dazu ala R2D2, laserschwert etc. und nach dem Titethema dann übergang in Sphärenklänge und dann bissle percussion ala bernie und denn los mit beat nach ca. ner halben stunde? oder was meint ihr? und das titel thema kann man ja immer zwischen durch mal anreissen oder so?


Da wir wohl vorher nicht zum gemeinsamen üben kommen werden, setze ich auf unser Improvisationstalent. Allerdings bin ich auch für einen geordneten Anfang unter der Melodie-Schirmherrschaft von HaDi. Das mit den SW-Samples dürfte das geringste Problem sein? Ich selbst freue mich schon auf die Lauflichtprogrammierung meiner "besseren 808" zwecks Technobeats.

Wegen der besseren Beatsprogrammierung & Performance werde ich den Miniak zu Hause lassen und einen Quasimidi Sirius plus Vocoder mitnehmen.

Leck' mich am Arsch, die Hobbythek #5 kündigt sich vielversprechend an.

:D


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 223 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 68 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de