Elektro-Kartell
http://forum.elektro-kartell.de/

Subharchord
http://forum.elektro-kartell.de/viewtopic.php?f=31&t=4413
Seite 1 von 1

Autor:  reverb [ 8. Mai 2016, 06:09 ]
Betreff des Beitrags:  Subharchord

Durch einen Bericht in der AZ bin ich auf dieses Video gestoßen:
phpBB [video]

Kennt das Instrument hier noch jemand?

Inzwischen habe ich auch eine Website dazu gefunden:
http://www.subharchord.com/index-Start.html

Autor:  HaDi [ 8. Mai 2016, 09:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Subharchord

Ja, ich habe einen Bericht in der "Neue(n) Zeitschrift für Musik" über den DDR-Synthie gelesen.
Bei Interesse kann ich ihn Dir gerne einscannen und mailen.

Autor:  Bernie [ 10. Mai 2016, 09:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Subharchord

Habe einiges darüber gelesen, das Subharchrd war eine Entwicklung aus der ehemaligen DDR.
Hatte von der Klangerzeugung Ähnlichkeiten mit dem Mixtur-Trautonium von Oscar Sala, ist auch ebenso selten.
Irgendwer wollte das Teil vor vielen Jahren neu auflegen und wieder auf den Markt bringen, ich bezweifle aber, das es dann jemand kaufen wird.
Das Trautonium-System von Doepfer war ja auch kein großer Burner.
Man kann sicherlich auch eine handvoll interessante Klänge damit produzieren, aber dafür lohnen solche Kiste einfach nicht.

Autor:  n-Orb [ 12. Mai 2016, 02:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Subharchord

Fein :D diese Apparaturen haben meiner Ansicht nach einfach mehr Charme
als die ganzen "taiwanesischen Reiskocher" ala Korg, Yamaha... usw

Man sollte dabei bedenken das die meisten (Trautonium, Ondes Martenot usw.)
oft nur von wenigen Enthusiasten erfunden und gebaut wurden, und eigentlich auch
nur von ebendiesen adäquat bespielt werden konnten.

Bedenkt man die sonstigen (zeitbedingten) technischen Umstände
haben diese Dinosaurier der Elektronischen Musik unseren Respekt mehr als verdient,
auch wenn (und ich betone auch wenn ich das Wort Jehova...ähem )
diese oft musikalisch/soundtechnisch latürnich nicht mit den Gerätschaften
unserer Tage mithalten können... (okay das Subharchord und die Moogwände liegen
zeitlich natürlich etwas näher beisammen, allerdings war das ja auch "drüben" ) :mrgreen:

Jedenfalls mal wieder ne schöne Gelegenheit auf Youtube die netten S/W Filmchen zum Thema
anzuschauen, Danke für den Anschub reverb :wink:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/