Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
EK-Digital
EK-Digital Online Label
 * Registrieren  * Anmelden 
* FAQ    * Suche
liveambient
Live Ambient Scene
Aktuelle Zeit: 17. Jan 2018, 01:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 8. Jul 2015, 17:58 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
Yamaha bringt zum September eine neue Reihe Keyboards heraus: die ReFace-Serie.

Hier mal das Video des ReFace CS; sieht aus wie ein Spielzeug, klingt aber gar nicht so verkehrt

phpBB [video]

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 8. Jul 2015, 21:01 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1728
Wohnort: Hall-Garten
Alle vier sind klar Collectors Items. Sehen bestimmt schön im Quartett aus :-)

Marketingtechnisch ist das schon klug gemacht.
Erst hab ich mich gefragt, was das soll. Aber:
1. Aktuell sind alle Synth irgendwie auf "kompakt" getrimmt - höchstwahrscheinlich, weil die Welt eben immer mobiler wird.
2. ... Folgt auch etwas aus 1.: Kompakter ist billiger und "Billiger ist besser (verkäuflich)".
3. Die Sounds/Erzeugungen sind alle Klassischen, Bewährten und "Gehen immer"
4. Und Interface in neu (USB) und alt MIDI (über Adapter) sichern integrierbarkeit.

Was mir nicht gefällt:
1. Wenn man ein Problem mit den MInikeys in puncto Spielbarkeit hat, kann man zwar eine große Tastatur dranhängen, aber die tw. innovativen Controller rücken weiter weg.
2. Die Controller mögen mit ihren Möglichkeiten überzeugen, aber ich finde sie zu klein - aber frickeling ist ja heutzutage angesagt. Siehe Erfolg des OP-1 usw.


Die Klangwelt des CS sagt mir übr. am wenigsten zu - Ich bin mehr der DX-Typ :D

phpBB [video]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 9. Jul 2015, 13:24 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
Hier sind alle Refaces im Einsatz:

phpBB [video]

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 10. Jul 2015, 15:09 
Offline
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Benutzeravatar

Registriert: 14. Apr 2009, 11:55
Beiträge: 137
Wohnort: Wiesbaden
Mich machen die Dinger überhaupt nicht an. Die kleinen Tasten sind ein absolutes No go für mich, da mögen die Teile noch so klingen, das hat bestenfalls Spielzeug Charakter. Die Halbwertzeit der Teile ist ziemlich gering und was zum Teufel soll die Orgel oder das "Piano" ? da kann man gleich auf der IPad Tastatur spielen.

Man stelle sich die Entwicklung mal bei den Gitarristen vor, wenn alle nur noch ukulelengrosse Fenders um den Hals hängen haben :-)


Gruss

bernd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 10. Jul 2015, 18:11 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
der cs und dx haben klanglich durchaus ihren reiz <3


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 11. Jul 2015, 08:22 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1728
Wohnort: Hall-Garten
Syntharoma hat geschrieben:
Man stelle sich die Entwicklung mal bei den Gitarristen vor, wenn alle nur noch ukulelengrosse Fenders um den Hals hängen haben :-)


Gutes Argument. :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 11. Jul 2015, 11:37 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
reverb hat geschrieben:
Syntharoma hat geschrieben:
Man stelle sich die Entwicklung mal bei den Gitarristen vor, wenn alle nur noch ukulelengrosse Fenders um den Hals hängen haben :-)


Gutes Argument. :mrgreen:


Ich habe vor drei Wochen ein Duo aus Ukulele und Kontrabass gehört, die Jazz-Standards gespielt haben und ich war erstaunt
wie gut das klang :mrgreen: . Außerdem würde das Gepose einiger Gitarristen etwas humoristisches bekommen :lol: .

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Yamaha Reface
BeitragVerfasst: 14. Jul 2015, 13:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
Syntharoma hat geschrieben:
Mich machen die Dinger überhaupt nicht an. Die kleinen Tasten sind ein absolutes No go für mich, da mögen die Teile noch so klingen, das hat bestenfalls Spielzeug Charakter. Die Halbwertzeit der Teile ist ziemlich gering und was zum Teufel soll die Orgel oder das "Piano" ?

Bei einer Orgel oder einem Piano sehe ich auch keinen großen sinn drin da wäre ein 19" Teil oder Desktop wohl die bessere Wahl. Beim Synthie CS finde ich das okay beim DX so 50/50

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de