Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2018, 17:35

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: V-Machine
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 07:47 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 891
Wohnort: NRW
Bild
http://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_v-machine.htm

ich finde jetzt wo das gerät von 600 auf 200 euro runtergesetzt wurde ist es doch mal ne überlegung wert es sich anzuschaffen.

im prinzip ein kleiner computer auf dem VST laufen können. Wenn man da jetzt noch ein Midicontroller oder ein Keyboard dranhängt hat man nen super felxiblen synthi oder ne effektmaschine :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 11:43 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3515
Wohnort: Rodgau
eher nix für mich...

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 14:28 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 891
Wohnort: NRW
Bernie hat geschrieben:
eher nix für mich...


naja für mich eigentlich inzwischen auch nix mehr. aber es gibt schon ein paar coole VSTs die kombiniert sicher ein geiles "standalone" gerät abgeben würden. Ich denke da an das ABL2 Plugin. 303 plus paar effekte und dann nen kleiner drehcontroller dazu und die 303 is fertig.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 17:58 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1463
Wohnort: Langenselbold
ACCESS hat geschrieben:
Bernie hat geschrieben:
eher nix für mich...


naja für mich eigentlich inzwischen auch nix mehr. aber es gibt schon ein paar coole VSTs die kombiniert sicher ein geiles "standalone" gerät abgeben würden. Ich denke da an das ABL2 Plugin. 303 plus paar effekte und dann nen kleiner drehcontroller dazu und die 303 is fertig.


Hast Du mal die Usermeinungen bei Thomann gelesen - da gibt's aber auch viel Kritik

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 20:22 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 891
Wohnort: NRW
HaDi hat geschrieben:
ACCESS hat geschrieben:
Bernie hat geschrieben:
eher nix für mich...


naja für mich eigentlich inzwischen auch nix mehr. aber es gibt schon ein paar coole VSTs die kombiniert sicher ein geiles "standalone" gerät abgeben würden. Ich denke da an das ABL2 Plugin. 303 plus paar effekte und dann nen kleiner drehcontroller dazu und die 303 is fertig.


Hast Du mal die Usermeinungen bei Thomann gelesen - da gibt's aber auch viel Kritik



ja hab ich. ich sag ja auch nur es KÖNNTE was sein.
am ende wird es sicher bald ne vernünftiges os geben wo alle fehler behoben sind und auch technisch eine MKII version.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 21:27 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 09:10
Beiträge: 316
Wohnort: Kronberg
Glaub ich nicht. Ich wette 10 EUR, dass die es nicht schaffen diese Plattform für allle VST-Plugins passend zu machen - Das bekommt nicht mal die viel teurere Konkurrenz hin.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 22:02 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Jul 2005, 13:03
Beiträge: 476
Wohnort: Mainz
Werd mir das Teilchen mal anschauen...

_________________
electronic beats, clicks and sounds
http://www.elektrolabel.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 03:08 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Dez 2010, 04:18
Beiträge: 363
Wohnort: im schönen Darmstadt
Hi :)

Vom Grundansatz wäre das Teil gar nicht mal sooo verkehrt, allerdings glaube ich das die
Beschränkungen ( 1 GHz CPU, 512 MB RAM) bei etwas fetteren Plugins schnell zu Problemen
führen, von "Verkettungen mehrerer VSTi´s und FX" ganz zu schweigen ...
Selbst die schwächeren Plugins benötigen heutzutags eine bessere Aussstattung,
da wäre ein zusätzliches Netbook sicherlich die flexiblere Lösung ;)
Ausserdem wird die Bedienung zwegen des kleinen Displays ziemlich hakelig sein ...

LG n-Orb

_________________
Mein Raum - :D - fresh plugins


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 08:01 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 891
Wohnort: NRW
n-Orb hat geschrieben:
Hi :)

Vom Grundansatz wäre das Teil gar nicht mal sooo verkehrt, allerdings glaube ich das die
Beschränkungen ( 1 GHz CPU, 512 MB RAM) bei etwas fetteren Plugins schnell zu Problemen
führen, von "Verkettungen mehrerer VSTi´s und FX" ganz zu schweigen ...
Selbst die schwächeren Plugins benötigen heutzutags eine bessere Aussstattung,
da wäre ein zusätzliches Netbook sicherlich die flexiblere Lösung ;)
Ausserdem wird die Bedienung zwegen des kleinen Displays ziemlich hakelig sein ...

LG n-Orb


das stimmt schon ABER in meinem fall ginge es ja auch nur darum meine Audio Realism Bassline drauf zu klatschen und dann live 303 patterns abzufeuern und bissle an den filtern zu schrauben. dafür ist nicht so viel leistung nötig. wenn das jemand mal zum antesten hat oder so würd ich gern mal die persönlichen erfahrungen wissen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: V-Machine
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 12:57 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 5. Okt 2010, 23:00
Beiträge: 787
Wohnort: Frankfurt&Rheinhessen
ACCESS hat geschrieben:
n-Orb hat geschrieben:
Hi :)

Vom Grundansatz wäre das Teil gar nicht mal sooo verkehrt, allerdings glaube ich das die
Beschränkungen ( 1 GHz CPU, 512 MB RAM) bei etwas fetteren Plugins schnell zu Problemen
führen, von "Verkettungen mehrerer VSTi´s und FX" ganz zu schweigen ...
Selbst die schwächeren Plugins benötigen heutzutags eine bessere Aussstattung,
da wäre ein zusätzliches Netbook sicherlich die flexiblere Lösung ;)
Ausserdem wird die Bedienung zwegen des kleinen Displays ziemlich hakelig sein ...

LG n-Orb


das stimmt schon ABER in meinem fall ginge es ja auch nur darum meine Audio Realism Bassline drauf zu klatschen und dann live 303 patterns abzufeuern und bissle an den filtern zu schrauben. dafür ist nicht so viel leistung nötig. wenn das jemand mal zum antesten hat oder so würd ich gern mal die persönlichen erfahrungen wissen.


Wenn ich mich recht erinnere ist die AR Bassline schon drauf installiert - das wäre schonmal eventuell ein gutes Zeichen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutzerklärung und Impressum