Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018, 04:02

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 28. Dez 2010, 10:19 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Wie man auf dem Foto sieht, sind AKG Headphones beliebt bei den Loungern:
Bild
Welche Modelle habe wir denn hier?

Da mal wieder die Schaumstoffpolster von meinem Sennheiser schlapp machen :-(
möchte ich wissen, ob dieses Problem ein allgemeines oder ein spezielles ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 28. Dez 2010, 13:02 
Offline
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Benutzeravatar

Registriert: 27. Sep 2003, 22:54
Beiträge: 150
Wohnort: 65520 Bad Camberg
In der Mehrheit den K 271, den ich auch selber habe. Timber hat, glaube ich, einen K 240 Monitor. Bin mir aber nicht ganz sicher.

K 271 Mk II (der Nachfolger) : http://www.thomann.de/de/akg_k271_mkii.htm

K 240 Monitor : http://www.akg.com/site/products/powerslave,id,429,pid,429,nodeid,2,_language,DE.html

oder K 141 : http://www.akg.com/mediendatenbank2/pspic/image/8/image1079364377_k141monito4055cb1908fec.jpg

Edith sagt: den von Mira konnte ich auf die Schnelle nicht identifizieren. Ist aber eins von den K-Modellen mit zweisteliger Zahl hintendran, gelle Mira?

_________________
Deusi? Ich wußte immer, daß aus dem mal was wird. Was ist denn eigentlich aus ihm geworden?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 30. Dez 2010, 00:23 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)

Registriert: 22. Okt 2002, 08:57
Beiträge: 554
Wohnort: Alzey
Das Problem mit dem Verschleis der Schaumstoffpolster ist glaube ich ein generelles.

Die AKGs sind sehr gute Studiokopfhörer, angenehm zu tragen und mit ausgewogenem Klang.
Allerdings brauchten die beiden AKGs die ich hatte deutlich mehr Pegel für gleiche Lautstärke als meine beiden Sennheiser.
Mit dem halboffenen AKG K 240 DF hatte ich, wenn es bei den Sessions mal lauter zuging, gelegentlich Probleme, meine Sounds zu hören. Zumal die Kopfhörerausgange mancher Mixer oder Audiointerfaces gelegentlich etwas schwachbrüstig sind.
Für live, wie gesagt, ansonsten erreichen die natürlich alle Schalldrücke die man sich zuhause nur sehr kurzfristig zumuten sollte.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 30. Dez 2010, 17:28 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Danke für die Hinweise. Das nervige an meinem Sennheiser ist, dass nicht die Ohrpolster sondern das Bügelpolster schlapp wird. Und da es das Model schon lange nicht mehr gibt. ...
Bei AKG sehe ich mehr Modellkonstanz, ... aber da ich den KH für die Sessions brauch ... schwierig schwierig.

_________________
Wie-da da.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 30. Dez 2010, 22:36 
Offline
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mai 2008, 15:53
Beiträge: 156
Wohnort: Wiesbaden
Also ich fahre mit einem Beyerdynamic DT 770 Pro bisher ganz gut. Lohnt auf jeden fall den mal vergleich zu hören.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 31. Dez 2010, 12:14 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1463
Wohnort: Langenselbold
Col_Beam hat geschrieben:
Also ich fahre mit einem Beyerdynamic DT 770 Pro bisher ganz gut. Lohnt auf jeden fall den mal vergleich zu hören.


genau, hatte vorher auch schon AKG und fand den Beyerdynamic besser

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 31. Dez 2010, 17:08 
Offline
EK-Supporter (100+)
EK-Supporter (100+)
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2006, 18:02
Beiträge: 177
Wohnort: Frankfurt
Audionaut hat geschrieben:
In der Mehrheit den K 271, den ich auch selber habe. Timber hat, glaube ich, einen K 240 Monitor. Bin mir aber nicht ganz sicher.


Es ist der K 240 Studio, Blenden in Gold- sieht s...... aus, ist aber super robust und hat ein sehr gute Abschirmung (bei Gesangsaufnahmen wichtig.)
Der geht mir auch bei längeren tragen nicht auf die Nerven. Klanglich muss das ja jeder für sich entscheiden- für meinewenigkeit klingen die AKGs am Nähesten zum Originalsound.

_________________
Keep on S.E.T.I. !
http://individual-totem.com
http://nta-project.bandcamp.com/
http://artoffact.com


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AKG Kopfhörer
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 17:09 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 891
Wohnort: NRW
ich reihe mich hier mal mit dem K240 MKII ein :)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutzerklärung und Impressum