Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
EK-Digital
EK-Digital Online Label
 * Registrieren  * Anmelden 
* FAQ    * Suche
liveambient
Live Ambient Scene
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 03:39

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einbindung chaos pad
BeitragVerfasst: 15. Jun 2010, 20:23 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
Mich nervt schon die ganze Zeit, dass ich bei meinem kleinen Behri weder Auxs noch Inserts habe. So musste ich bisher immer vom Mixer direkt durch das Chaos Pad gehen, wobei das Ding dann schnell übersteuert.

Deshalb meine Frage: Wie schleift ihr das Chaos P ein (über Aux -> dann stellt sich die Frage: Aux-Send doch meist Mono (macht das Sinn beim Chaos Pad?) ; über Inserts -> dann Frage. Welcher Kleinmixer hat überhaupt Inserts für Main?))

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einbindung chaos pad
BeitragVerfasst: 18. Jun 2010, 17:07 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1454
Wohnort: Langenselbold
hab mittlerweile selbst noch eine Möglichkeit gefunden:
Mixer mit Alt-Bus; alle benutzten Kanäle auf den alternativen Bus; Alt-Out (Stereo) in Kaoss-Pad; vom Kaoss-Pad in einen verbleibenden Stereo-line-Eingang schon hat man quasi ein Stereo-Insert (allerdings unter Verlust zweier line-Kanäle) :)

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einbindung chaos pad
BeitragVerfasst: 20. Jun 2010, 12:01 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
Ich nutze eigentlich nie die Effektwege vom Pult, schleife fast alle Effekte stumpf durch. Das Chaospad (2) setze ich nur als Klangerzeuger ein, die Effekte hab ich bis heute nicht mal auspobiert, obwohl ich das Ding schon ewig habe.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einbindung KAOSS pad
BeitragVerfasst: 23. Jun 2010, 07:44 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Warum sind eigentlich die FX-Wege an Mixern so häufig Mono? Ist das sparen am falschen Ende oder bin nur wieder ich der einzige, der gerne Stereo am Eingang seiner Effekte hätte?

Übr.: Es heisst K.A.O.S.S. Die Langform kannte ich mal, aber Korg will es aktuell auf deren Seiten nicht mehr erklären und Wikipedia weiss es auch nicht. Es ist jedenfalls genau son ding wie K.A.R.M.A.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einbindung chaos pad
BeitragVerfasst: 23. Jun 2010, 08:03 
Offline
Forenmitglied (10+)
Forenmitglied (10+)
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jun 2010, 09:34
Beiträge: 12
Wohnort: Südlich Bembeltown
Ist wahrscheinlich eine Frage von Aufwand und Nutzen: Man müsste in Abhängigkeit vom Panorama-Poti den auf die Auswege geschickten Pegel anpassen und das noch bezogen auf die LR Zuordnung des jeweiligen Auxwegs. Analog stell ich mir das ziemlich aufwendig vor. Digital ginge das schon eher. Evtl. kann man bei Digipulten die Auxwege ja pairen und hätte dann genau das. Müsste man mal im Handbuch seines Vertrauens nachblättern :)

_________________
Alles Einbildung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einbindung chaos pad
BeitragVerfasst: 13. Jan 2011, 16:19 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Sep 2005, 23:41
Beiträge: 889
Wohnort: NRW
Also ich habe das KAOSS Pad 3 bei mir über die Send / Returns am mischer gehängt und dann den return auf die summe gelegt. alle kanäle hab ich dann durch den FX weg geschickt und dadurch das ich den X Fader aktiviert habe konnte ich so die original spuren kalt stellen so das nur die Kaosspad Signale ankommen.... allerdings geht das auch nur weil es ein DJ Mixer ist. An einem MACKIE VLZ 1604, 1402 sind am master inserts dran. beim 1202 weiss ich grade nicht, aber die pulte hab ich nicht mehr.

im mom hab ich aber alles so angeklemmt das ableton live mein "mischer" ist. da hab ich das kaosspad im mom gar nicht mehr drin hängen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einbindung KAOSS pad
BeitragVerfasst: 13. Jan 2011, 17:59 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3481
Wohnort: Rodgau
gmx hat geschrieben:
Warum sind eigentlich die FX-Wege an Mixern so häufig Mono?

Money, Money, Money...

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de