Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2018, 03:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EK-Lounge #39
BeitragVerfasst: 26. Sep 2010, 11:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
Syntharoma hat geschrieben:
Hi
mir ist noch was dazwischengekommen.
Kann heute leider doch nicht mit dabei sein.
Viel Spaß beim loungen...

Bernd


Schade, biste halt nächstes mal wieder dabei.
Ich hab meinen Kram schon eingepackt und bin soweit abmarschbereit.

Tschüssle

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EK-Lounge #39
BeitragVerfasst: 26. Sep 2010, 11:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
Timber hat geschrieben:
Okidoki, ich mach mit und bin um 14.00 Uhr da.


Ei super!
Bis dann dann.

Werde hier abgeholt und komme dann mit Nanotone zusammen.
:D :D :D

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EK-Lounge #39
BeitragVerfasst: 27. Sep 2010, 17:03 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
So Leute.
Da ich ja heute den ganzen Tag Urlaub hatte und ich im Studio war, konnte ich schon die ganzen Songs von gestern zusammenschnipseln.
Die Lounge #39 ist als Audio-CD ist fertig. Wer möchte sie haben zum wandeln und hochladen?

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EK-Lounge #39
BeitragVerfasst: 27. Sep 2010, 20:36 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
super, danke! Wandeln würde ich sie ja aber zum Hochladen habe ich keine Berechtigung, müsste die mp3's dann weiterleiten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EK-Lounge #39
BeitragVerfasst: 28. Sep 2010, 06:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
ich werd sie am besten gleich an Jan schicken, er hat das letztes mal auch gemacht.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28. Sep 2010, 13:31 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
Hab diesmal nicht viel fotografiert, ein paar Bilder findet ihr hier:

http://aliens-project.de/blog/?p=10185

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29. Sep 2010, 17:30 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)

Registriert: 22. Okt 2002, 08:57
Beiträge: 554
Wohnort: Alzey
Das siieht doch ganz lauschig aus. Hat bestimmt Spaß gemacht.

Ich hab bis zuletzt überlegt, zu kommen, habe mir dann aber gedacht, dass permanentes Husten und Schneuzen nicht unbedingt ambient klingt und es zusätzlich eine Katastrophe wäre, die Leitfiguren der Szene anzustecken ;)

Irgendwann klappts aber wohl auch bei mir nochmal.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29. Sep 2010, 18:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
Bluescreen hat geschrieben:
Das siieht doch ganz lauschig aus. Hat bestimmt Spaß gemacht.

Ich hab bis zuletzt überlegt, zu kommen, habe mir dann aber gedacht, dass permanentes Husten und Schneuzen nicht unbedingt ambient klingt und es zusätzlich eine Katastrophe wäre, die Leitfiguren der Szene anzustecken ;)

Irgendwann klappts aber wohl auch bei mir nochmal.

och, du armer...
Auf den Husten bischen Hall und dann paßt das schon :wink:

Die nächste Lounge ist evl. wieder in Mainz, ist etwas näher für dich.

Gute Besserung!

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Okt 2010, 09:11 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Bernie hat geschrieben:
ein paar Bilder

Na, wird da jemand zum Nord-Sammler? ;-)

_________________
Wie-da da.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Okt 2010, 10:33 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1463
Wohnort: Langenselbold
gmx hat geschrieben:
Na, wird da jemand zum Nord-Sammler? ;-)


Genau, wer hat denn da so einen schönen wave? Ist die Tastatur besser als beim Lead?

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Okt 2010, 10:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
Die Tastaturen waren bei Clavia eigentlich schon immer ganz gut.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Okt 2010, 14:10 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
bernie, vielen Dank für die Bilder, eine recht vielseitige Session mit interessanten "klangcollagen". Mir hat's gefallen!
gmx hat geschrieben:
Bernie hat geschrieben:
ein paar Bilder

Na, wird da jemand zum Nord-Sammler? ;-)

für einen Sammler reichts bei Weitem noch nicht. :wink:
HaDi hat geschrieben:
Genau, wer hat denn da so einen schönen wave? Ist die Tastatur besser als beim Lead?

kenn' den Lead nicht, aber der Wave hat m.E. eine etwas bessere als der G2. Klanglich bin ich mit dem Wave rundum zufrieden.
:idea: Tipp: :idea: Man soll sich nicht vom Preis abschrecken lassen. :wink:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Okt 2010, 17:34 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Ich kauf eh nur gebraucht.

Als ich den Wave bei CreamMusic mal angetestet hatte, gerade als er frisch raus war, haben mich die Presets nicht gerade vom Hocker gerissen.
Aber inzwischen weiss ich ja, dass nicht alle Synthiehersteller Doc-T und Summa anfragen ... :wink:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Okt 2010, 19:02 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
gmx hat geschrieben:
Ich kauf eh nur gebraucht.
Als ich den Wave bei CreamMusic mal angetestet hatte, gerade als er frisch raus war, haben mich die Presets nicht gerade vom Hocker gerissen.
Aber inzwischen weiss ich ja, dass nicht alle Synthiehersteller Doc-T und Summa anfragen ... :wink:

die Presets gefallen mir bis auf wenige Ausnahmen fast durchweg nicht. Sie werden dem Wave einfach nicht gerecht oder zeigen nicht, was in ihm steckt. Sind halt vorzugsweise die "üblichen" 0-8-15 Presets. Von ca. 1000 habe ich 30 behalten und teils verändert, alle weiteren werden neu bestückt. Das Potential für neue Sounds ist einfach da und auch klanglich empfinde ich die div. Filter als nicht so hart wie im G2. Analogsounds kommen wirklich gut. Eine recht gute Beschreibung des aktuellen OS s. hier: http://www.bonedo.de/test/keyboards/cla ... &type=test Ich hoffe, nur, dass der Wave weiter entwickelt wird.

@ hadi:
Ich muss mich korrigieren, hatte mal kurz die Tasten des nordlead (mit den schwarzen Tasten) gedrückt. Ich empfand sie furchtbar leichgängig, einfach billig, davon ist der wave weit entfernt. Clavia verbaut unterschiedlich gut-weniger gut spielbare Tasten. Das neue Nordpiano hat m.E. die beste Tastatur, freilich für Piano, die Tasten es electro 3 wiederum würden mir nicht zusagen.
Die Tasten der grossen stages sind auch gut spielbar. Das stage 61 wiederum fällt bei den Tasten deutlich ab. Am besten selber probieren.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 2. Okt 2010, 08:31 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1463
Wohnort: Langenselbold
mira hat geschrieben:
@ hadi:Ich muss mich korrigieren, hatte mal kurz die Tasten des nordlead (mit den schwarzen Tasten) gedrückt. Ich empfand sie furchtbar leichgängig, einfach billig, davon ist der wave weit entfernt.


Genau, ich hab' ja den Nord Lead 2 und empfand die Schlabber- und Klappertasten immer als Zumutung. Am angenehmsten fand ich bisher die Tasten meines WSA1. Aber den wave finde ich schon interessant und vom sound bin ich mit meinem Nord Lead auch sehr zufrieden.

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 2. Okt 2010, 08:54 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1463
Wohnort: Langenselbold
mira hat geschrieben:
Eine recht gute Beschreibung des aktuellen OS s. hier: http://www.bonedo.de/test/keyboards/cla ... &type=test Ich hoffe, nur, dass der Wave weiter entwickelt wird.


Der Test ist wirklich lesens- und hörenswert 8)

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Nord Wave
BeitragVerfasst: 2. Okt 2010, 09:30 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Als abstracts-Fan stachen mir die Contra-Punkte sofort ins Auge :-)
Zitat:
Wenige Modulationsziele
eingeschränkte MIDI-Möglichkeiten


Der liebe Volker zeigt ja wieder nur das Übliche ("wir haben 2 LFO", "Frequency kann mit AT und Vel. gsteuert werden" etc.) für den Bühnentaster ohne große Schrauberambitionen:
[youtube]HP9Z6UTg7GI[/youtube]

BTW:
Liebe Admins,
wäre es möglich, einen Button für den YouTube-Tag in den Editor einzubauen?
Außerdem möchte ich noch mal an den Durchgestrichen-Tag erinnern.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 2. Okt 2010, 17:01 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1463
Wohnort: Langenselbold
Das wird hier ja richtig zu einer Nord Wave-Diskussion - der Grundklang ist aber wirklich ok. Nichts gegen Schrauberei - bei meinem V-Synth XT kann man ja viel Schrauben, aber bei eigenen Samples klingt das Ding nicht besonders überzeugend. Muss man denn immer alles zerschrauben - im Endeffekt ist mir der klangliche output wichtiger.

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 2. Okt 2010, 18:58 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
HaDi hat geschrieben:
Das wird hier ja richtig zu einer Nord Wave-Diskussion - der Grundklang ist aber wirklich ok. Nichts gegen Schrauberei - bei meinem V-Synth XT kann man ja viel Schrauben, aber bei eigenen Samples klingt das Ding nicht besonders überzeugend. Muss man denn immer alles zerschrauben - im Endeffekt ist mir der klangliche output wichtiger.


auch bei mir geht es nicht um Schrauberei als Selbstzweck.

Der wave klingt m.E. absolut überzeugend, auch mit eigenen Samples. Schon mal einen Minimoog polyphon gespielt, oder Sounds vom A6...? Über das reine Abspielen hinaus kannst du dein Sample quasi wie einen OSC einsetzen und entsprechend verwursteln.

Aus einem Nachbarforum :wink: bekam ich folgenden Tipp:

"Z.B. ist die Sägezahnwelle seit dem Update dual und der Shape-Parameter bestimmt den Phasenversatz. Diesen mit einem langsamen Sawtooth-LFO voll durchgesteuert moduliert, bekommt man so 2 leicht verstimmte Sägezähne von nur einem Oszillator (LFO-Frequenz bestimmt das Detuning), und der zweite Oszillator bleibt somit frei für andere Aufgaben, z.b. ein Sample abspielen."

man muss ihn schon selbst spielen um über den allgemeinen Eindruck, es handele sich um einen etwas besseren Sample-RAM-Player, hinaus zu wachsen. :roll:

Ein Volltreffer, wie ich finde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Nord Wave
BeitragVerfasst: 3. Okt 2010, 09:40 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
HaDi hat geschrieben:
Das wird hier ja richtig zu einer ...-Diskussion
endlich ist hier mal was los. :)
Zitat:
Muss man denn immer alles zerschrauben
Interessanter Aspekt ... stimmt eigentlich. denn früher (70r-80r) gabs auch nicht so viele Möglichkeiten des Schraubens, dennoch klang nicht [s]alles[/s] vieles nach kaputtem Rasenmäher so wie heute mit dem ganzen Noise und Glitch :lol:
mira hat geschrieben:
man muss ihn schon selbst spielen
Ich überlege gerade, ob die reduzierten und auch gleichzeitig versteckten Möglichkeiten (s. Tipp) und ein eigenständiger und überzeugender Klang bei dennoch klassischem Synthesizer-Preis (eben nicht in der berüchtigten 800 Euro-Zone) wieder ein Trend werden könnte. ... :idea:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nord Wave
BeitragVerfasst: 3. Okt 2010, 21:52 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
gmx hat geschrieben:
denn früher (70r-80r) gabs auch nicht so viele Möglichkeiten des Schraubens, dennoch klang nicht [s]alles[/s] vieles nach kaputtem Rasenmäher so wie heute mit dem ganzen Noise und Glitch :lol:

kommt darauf an, es gab schon etwas zu schrauben, wenn ich da nur an die grossen Modularsysteme denke, oder auch die vergleichsweise kleinen handlichen Moggs, Arps etc. nur hat man damals versucht, diesen Kisten harmonische Töne zu entlocken, die nicht selten klassischen Vobildern nacheiferten. FX finde ich gar nicht schlecht wenn damit etwas bezweckt werden soll.
gmx hat geschrieben:
Ich überlege gerade, ob die reduzierten und auch gleichzeitig versteckten Möglichkeiten (s. Tipp) und ein eigenständiger und überzeugender Klang bei dennoch klassischem Synthesizer-Preis (eben nicht in der berüchtigten 800 Euro-Zone) wieder ein Trend werden könnte. ... :idea:

bisher ist der Nordwave m.E. noch nicht trend bestimmend. Könnte mir aber vorstellen, dass mangels einschlägiger Ideen vermehrt auf Sample zurück gegriffen wird. Der NW steht mangels Mitbewerber so ziemlich alleine da. Trotzdem scheint er nicht zum Megaseller zu werden, weil einmal der Preis etwas abschreckt und in der heutigen Zeit auf Ausstattung (die in diesem Beispiel mager ausfällt) geachtet wird, also eine Liste abgehakt wird, ohne Berücksichtigung eines klanglichen Ergebnisses. Nur bei rel. teuren Vintagegear ist man wieder bereit, sich auf den Klang einzulassen, eine magere Ausstattung oder Technik von gestern nimmt man dabei "gerne" in Kauf - verkehrte Welt.:roll:


Ich bin jedenfalls froh, dass ich nach langem hin und her zugeschlagen habe. Zu solch einem Ergebnis oder einer Einschätzung kommt man manchmal erst nach der genommenen Hürde, sein Geld loszuwerden.

Hier noch ein günstiger Tipp :
http://www.sonicprojects.ch/opxpro2/description.html
Einer der wenigen Softsynths die auch "klingen", wie ich finde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: OP-X
BeitragVerfasst: 4. Okt 2010, 10:17 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Ja, den OP-X habe ich auch schon lange auf dem Radar. Cool, dass es auch einen würdigen Controller dazu gibt: Bild Da könnte ich wiederum schwach werden :wink:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 8. Okt 2010, 07:01 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mir ein temp mit dem G2 basteln.

Ach ja, wann erscheinen eigentlich die Stücke der Session?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. Okt 2010, 15:43 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
Edit 15.10.10:

Hoffe doch nicht, die Stücke sind verschwunden.

Wenn's irgendwo klemmt, biete ich mich mit der Umwandlung nach mp3 an. Ich finde, wir sollten die mp3's nach Möglichkeit zeitnäher online stellen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. Okt 2010, 15:47 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
Ich hatte die MP3s bereits am Mittwoch nach der Lounge #39 fertig geschnitten und kurz darauf mit der Post versendet.
Müßte eigentlich alles bei Jan angekommen sein. Denke mal, das er noch keine Zeit hatte, das zu wandeln und hochzuladen, er ist ja auch dauernd unterwegs.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. Okt 2010, 17:25 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 10:50
Beiträge: 346
Wohnort: offline
Die mp3s müssen doch nicht mehr gewandelt werden, wenn Bernie schon 192r geliefert hat.
Wieviel Stücke waren's denn? Bei mehr als 10 kann das Versehen mit den ID3-Tags schon etwas aufwändiger sein wenn man falsch macht/umständlich macht ;-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. Okt 2010, 17:32 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
gmx hat geschrieben:
Die mp3s müssen doch nicht mehr gewandelt werden, wenn Bernie schon 192r geliefert hat.
Wieviel Stücke waren's denn? Bei mehr als 10 kann das Versehen mit den ID3-Tags schon etwas aufwändiger sein wenn man falsch macht/umständlich macht ;-)


Ich hab ständig Ärger beim Wandeln, darum hab ich eine Audio-CD an Jan geschickt. Außerdem ist es doch viel besser, wenn die WAV-Dateien im Original alle in einer Hand sind und dort gesammelt werden, als wenn jeder etwas rumliegen hat.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29. Okt 2010, 22:48 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 18. Jul 2005, 13:03
Beiträge: 476
Wohnort: Mainz
Hi,

die Files sind nun Online. Hat wirklich zulange gedauert, bitte das in aller Form zu entschuldigen.

Generell: Können wir uns auf einen Standard festlegen, dann passe ich das gerne mit einem "Batch-ID3Tag" File an.

_________________
electronic beats, clicks and sounds
http://www.elektrolabel.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30. Okt 2010, 06:23 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
merci :D

besonders die Stücke 5-8 gefallen mir mit teilw. schönen Passagen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31. Okt 2010, 13:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3504
Wohnort: Rodgau
janvanvolt hat geschrieben:
Hi,

die Files sind nun Online. Hat wirklich zulange gedauert, bitte das in aller Form zu entschuldigen.

Alles kein Problem, wir wußten ja, das du dauern unterwegs bist und dafür keine Zeit hast. Dankeschön!

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutzerklärung und Impressum