Elektro-Kartell
Elektro-Kartell
Forum
EK-Lounge
EK-Lounge Sessions
EK-Digital
EK-Digital Online Label
 * Registrieren  * Anmelden 
* FAQ    * Suche
liveambient
Live Ambient Scene
Aktuelle Zeit: 18. Feb 2018, 12:42

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Sep 2006, 07:03 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1731
Wohnort: Hall-Garten
Kuchen währendessen (aus besonderem Anlass) und Würstchen - wenn der Hausherr noch Lust hat - danach.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Sep 2006, 12:38 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1455
Wohnort: Langenselbold
puuh, hab' gerade meinen ganzen Krempel eingeladen - dB-Aktivboxen sind dabei :wink:

bis später

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 00:12 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)

Registriert: 22. Okt 2002, 08:57
Beiträge: 554
Wohnort: Alzey
Hmm, tja :lol:

Bild


Der Rest ist hier:

http://www.trippler.net/misc/ek/session4/


Zensurwünsche bitte per PM

Und vielen Dank nochmal an Ruth und Bernie !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 07:53 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
vielen Dank für die Impressionen, das geht ja fix.:D

sche war's. Auch nochmal Dank an Bernie für die nette Locationen und Ralf für den leckeren Kuchen. Ich habe 3 Stück verputzt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 08:31 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1731
Wohnort: Hall-Garten
mira hat geschrieben:
vielen Dank ...für den leckeren Kuchen.
Ich werde den Dank auch weiterleiten. 8-)
Zitat:
Ich habe 3 Stück verputzt.
Da gibt es ja ein Beweisfoto :D
- gibt's heute nachmittag auch auf der Lounge HP.

Hat irgendwer ein Foto von Cesar gemacht? Meins ist zu dunkel und verwackelt. Letzteres scheint mein Markenzeichen zu werden :oops:


Zuletzt geändert von reverb am 17. Sep 2006, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 08:55 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
Zitat:
Hat irgendwer ein Foto von Cesar gemacht?


bluescreen hat doch welche gemacht
http://www.trippler.net/misc/ek/session4/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Fotos...
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 09:27 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1731
Wohnort: Hall-Garten
... Ach, da sind ja noch welche versteckt :-) ...
Die sind ja alle super geworden!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 09:58 
Offline
EK-Core (1000+)
EK-Core (1000+)
Benutzeravatar

Registriert: 21. Okt 2002, 16:06
Beiträge: 1455
Wohnort: Langenselbold
wirklich schöne Bilder - toll, Herr Fotograf

_________________
www.imaginary-landscape.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 10:07 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)

Registriert: 22. Okt 2002, 08:57
Beiträge: 554
Wohnort: Alzey
HaDi hat geschrieben:
wirklich schöne Bilder - toll, Herr Fotograf


Hey, Leute in meinem Alter sind (Möchtegern)-Photographen ;)

Naja, schön bunte Umgebung, hochglanzpolierte Synthesizer, massenweise Behringer-Minimixer im edlen HiFi-Design, dazu noch ausreichen haarlose Blitz-Diffusor-Flächen und man kann überall draufhalten, da kann nichts schiefgehen ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 10:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
Jou, viele tolle Bilder -thanxxx!
Ein paar Pics gibts von mir dann Anfang nächster Woche noch, hier ist mein Internet zu lahm zum Hochladen.
Hat mir sehr viel Spaß gemacht (ich gucke immer so grimmig...), lecker Kuchen, nette Leute und gute Musik. Heute höre ich alles noch mal in Ruhe durch und schnipsel es dann auf ca. eine Stunde zusammen.

Liebe Grüße an alle Akteure, ich freu mich schon auf nächstes mal

:D :D :D

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 11:07 
Offline
Forenmitglied (30+)
Forenmitglied (30+)
Benutzeravatar

Registriert: 15. Sep 2006, 10:48
Beiträge: 32
Huii das ging ja fix... die ersten Bilder sind ja schon da!
Sind ja echt gut geworden...
genauso wie der Kuchen, gruß mal an die Köchin!

Muss sagen mir hats spass gemacht und wenns ichs zeitlich schaffe werd ich nächstes mal wohl auch wieder dabei sein.

EDIT (ca 10mins später): So bin jetzt auch mit den Bildern durch... sind ja doch ne ganze menge. und alle sehen gut aus! Fein!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 12:21 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 7. Dez 2005, 13:44
Beiträge: 344
Wohnort: maintal
klasse bilder, das ging ja wieder flux ..die sind ja noch richtig nass.
tolle details .. Bärche am kabel :lol:
jetzt können wir uns langsam gedanke über eigene EK-LOUNGE - shirts machen. :wink:

danke für den spassige samstag nachmittag, den lecker kuchen, die schöne location und natürlich an ruth für den guten kaffee.

freu mich auf die nächste session

_________________
me@myspace.com


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 12:53 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)

Registriert: 22. Okt 2002, 08:57
Beiträge: 554
Wohnort: Alzey
OT: durch das Auftauchen von Cesar wurde ich nochmal an dieses Projekt erinnert:

http://www.myspace.com/dopexperience

und dass ich die CD immer noch nicht bestellt habe...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 16:19 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
Bluescreen hat geschrieben:
OT: durch das Auftauchen von Cesar wurde ich nochmal an dieses Projekt erinnert:

http://www.myspace.com/dopexperience

und dass ich die CD immer noch nicht bestellt habe...

Ich hab sogar eine ganze Kiste der feinen Dop-Experience-CDs hier, Du hättest ja nur mal was sagen müssen.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 20:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1731
Wohnort: Hall-Garten
Bernie hat geschrieben:
schnipsel es dann auf ca. eine Stunde zusammen.

Wenn's weniger wird, is' es auch nicht schlimm.
Aber ich habe auch ein gutes Gefühl, denn ich meine, wir haben uns wieder ein wenig gesteigert.
Was mir diesmal besonders gut gefiel, war der vermehrte Einsatz von akustischen und virtuell akustischen Instrumenten.
Hoffentlich haben wir diesmal einen grösseren Signal-Rausch-Abtstand.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 17. Sep 2006, 23:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
hal9042 hat geschrieben:
Bernie hat geschrieben:
schnipsel es dann auf ca. eine Stunde zusammen.

Wenn's weniger wird, is' es auch nicht schlimm.
Aber ich habe auch ein gutes Gefühl, denn ich meine, wir haben uns wieder ein wenig gesteigert.
Was mir diesmal besonders gut gefiel, war der vermehrte Einsatz von akustischen und virtuell akustischen Instrumenten.
Hoffentlich haben wir diesmal einen grösseren Signal-Rausch-Abtstand.

Die Aufnahmen sind vom Pegel her okay, jedenfalls deutlich mehr, als beim letzten mal. Egal, Headroom ist wichtiger wie am Limit. Rauschen tuts auch ein bischen, ist aber kein Problem das zu eliminieren. Mychl ist wieder viel zu leise im Mix und geht manchmal unter. Ansonsten feine Aufnahmen, kann man hören. Mit 60 Minuten wird das nix, da kommen wir nicht hin, denn da sind einige Sachen dabei, die auch nach dem Schneiden 8-10 Minuten haben werden.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 08:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1731
Wohnort: Hall-Garten
Bernie hat geschrieben:
Rauschen tuts auch ein bischen,

Kommt das von Geräten/Mixern, sprich man wird es nicht vermeiden können? Ich hatte jetzt kein Rauschen gehört, aber mein Kopfhörer ist auch haboffen.

Zitat:
Mychl ist wieder viel zu leise im Mix

:oops: Hrm, das tut mir leid, hoffentlich kannst Du da was retten.:oops:
Ich weiss auch schon, was ich übersehen habe: Ich hatte mich ca. ab dem 2. Part zu sehr auf den Pegel auf dem Lappy konzentriert und dabei vergessen, dass wenn alle auf 0 db spielen, dann die Drums zu leise sind. Ich hoffe bei unserem ersten Jubiläum (5!) klappt's dann endlich.
Sonst bekommt Mÿchl dann einen eigenen Vorverstärker :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 09:23 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
hal9042 hat geschrieben:
Kommt das von Geräten/Mixern, sprich man wird es nicht vermeiden können?

Jo, mit nem anderen Mischpult. Ich plädiere daher für die Anschaffung eines Euphonics Serie V, Alternativ geht natürlich auch was billiges von Neve oder SSL :wink:

Das Rauschen ist echt nicht schlimm, wofür hat man denn nen ordentlichen Denoiser. Bei der letzten Session hab ich das ja auch gut weggebügelt, die klingt doch jetzt richtig sauber ohne steril zu wirken.

Zitat:
Mychl ist wieder viel zu leise im Mix

hal9042 hat geschrieben:
:oops: Hrm, das tut mir leid, hoffentlich kannst Du da was retten.:oops:

Ich geb mir alle Mühe, aber wo nix ist, kann ich auch nix mehr dranzaubern. Bei den leiseren Passagen kann man Mychl zwar noch raushören aber bei den lauteren gehen die Drums unter. Es ist schwer, das abzumischen, weil man die Drums ja über den Raum noch hört. Vielleicht sollten wir das Drumset doch wieder komplett über die Boxen schleifen, ansonsten weiß ich auch nicht weiter.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 09:32 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2002, 09:23
Beiträge: 912
Wohnort: Offenbach am Meer
ich will auch wieder mitspielen.. los näxter termin her !

PS: der bday meines onkels war toll.. *gähn* ich hab auf der fahrt dort hin alle autos vor bernies hof stehen sehn :( *sniff*

_________________
(( (d-_-b) ))
ek-hobbythek


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 10:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
dest4b hat geschrieben:
ich will auch wieder mitspielen.. los näxter termin her !

PS: der bday meines onkels war toll.. *gähn* ich hab auf der fahrt dort hin alle autos vor bernies hof stehen sehn :( *sniff*

und lecker kuchen hatten wir auch :D

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 10:52 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2002, 09:23
Beiträge: 912
Wohnort: Offenbach am Meer
toll auf den fotos siehts so aus als ob ihr auch ohne mich spass hattet :(

PS: näxtes mal vermiese ich euch das wieder .. mit noise und frickels und viren und speck.

_________________
(( (d-_-b) ))

ek-hobbythek


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 13:13 
Offline
EK-Supporter (200+)
EK-Supporter (200+)
Benutzeravatar

Registriert: 7. Dez 2005, 13:44
Beiträge: 344
Wohnort: maintal
Bernie hat geschrieben:
Vielleicht sollten wir das Drumset doch wieder komplett über die Boxen schleifen, ansonsten weiß ich auch nicht weiter.


bei der 3.ten session hatte es ja auch geklappt. wir sollten es halt einfach wieder so machen.

_________________
me@myspace.com


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 14:16 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)

Registriert: 22. Okt 2002, 08:57
Beiträge: 554
Wohnort: Alzey
Bernie hat geschrieben:
Es ist schwer, das abzumischen, weil man die Drums ja über den Raum noch hört. Vielleicht sollten wir das Drumset doch wieder komplett über die Boxen schleifen, ansonsten weiß ich auch nicht weiter.


Hat denn keiner mehr so ne alte Mehrspurbandmaschine rumstehen ? :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 15:34 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
mal generell zum Abmischen/Aufzeichnen:

mitdenken ist ja nicht verkehrt. Führt doch mal bitte auf, was wir generell dafür brauchen um die Aufnahme noch zu optimieren. Ich habe bisher nicht so darauf geachtet.

1.) Ist es zumutbar, wenn wir mit mehreren Kanälen aufzeichnen(?), weil ja auch anschließend das Mixen/Mastern aufwendiger wird.

Ich könnte ja mal mein Multiface mit 8 Stereo Kanälen zur Verfügung stellen, damit kriegt man gescheite Aufnahmen hin und kann ggf. später die Drums bzw. andere noch nachpegeln. Wäre mal ein Versuch wert. Müßte nur jemand einen geeigneten Lappi (mit ausreichender Festplatte/ GB + U/min) zur Verfügung stellen, weil ich meinen ja für Sounds benötige. Ich gehe dann halt über die eingebaute Soundkarte zum Mixer, geht Live zur Not auch so.

Oder hat jemand auch so eine mehrkanalige externe Soundkarte?

2.) Ein wieviel Kanal rauscharmes Hauptmischpult mit welchen (nötigen) Features, also welche Minimalanforderung brauchen wir?

3.) evtl. sonst noch was? Z.B. habe ich mich ohne Kopfhörer über die Boxen nicht immer optimal gehört. Gerade bei leisen Tönen ist es teilweise schwierig, im Takt zu bleiben, zumindest bei rythmischem Spiel. Mit Kopfhörer ging's dann, spielt sich mit Ohrenwärmern aber auf Dauer nicht so gut, allerdings höre ich da nur mein eigenens Signal. Wie wäre es, wenn jedem wahlweise ein Summensignal zur Verfügung stehen würde. Also z.B. eine Mehrkanallösung mit Kopfhöreranschlüssen an einen Summenausgang, dann kann jeder dieses Signal über seinen Mixer (über Kopfhörer) wahlweise hochfahren oder nur das eigene.

Bernie:
Zitat:
Vielleicht sollten wir das Drumset doch wieder komplett über die Boxen schleifen, ansonsten weiß ich auch nicht weiter.

MidiKnorpel:
Zitat:
bei der 3.ten session hatte es ja auch geklappt. wir sollten es halt einfach wieder so machen.


Ich denke, das Drumsingnal über die Boxen bringt wieder andere Probleme. Bei der 3. Session hats ja wie gesagt auch geklappt, deshab müßte eigentlich nur hoch genug ausgepegelt werden. Ich weiss, es ist schwierig, wenn man spielt und das alles noch im Blick haben muß.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 15:59 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
Bluescreen hat geschrieben:
Hat denn keiner mehr so ne alte Mehrspurbandmaschine rumstehen ? :wink:

Doch, ich hätte sogar ein Adat nehmen können.
Die Sessions sollten aber nur in Stereo aufgenommen werden, auch um ein möglichst authentischen Mix zu bekommen.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sessionkritik
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 16:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
MIDIKnorpel hat geschrieben:
bei der 3.ten session hatte es ja auch geklappt. wir sollten es halt einfach wieder so machen.

Das war toll!
Wir hätten die Aufnahme kurz nach dem Anfang der session noch mal stoppen und sicherheitshalber abhören sollen, das hatten wir blöderweise versäumt.

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 18:34 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)

Registriert: 22. Okt 2002, 08:57
Beiträge: 554
Wohnort: Alzey
mira hat geschrieben:
mal generell zum Abmischen/Aufzeichnen:

1.) Ist es zumutbar, wenn wir mit mehreren Kanälen aufzeichnen(?), weil ja auch anschließend das Mixen/Mastern aufwendiger wird.


Für denjenigen der das Ganze schneiden und mischen soll vermutlich nicht. 4 Stunden Session nur einmal komplett durchhören zum Schneiden ist da vermutlich schon an der Grenze des zumutbaren. Pegeln, pannen, eventuell noch EQen, bisschen Kompression darf auf noch auf dem ein oder anderen Track sein, usw könnte das Ganze zum Fulltime-Job aufblähen ;)

Vielleicht sollten wir beim nächsten Mal wirklich am Anfang ein paar Minuten Soundcheck und Hinterbandkontrolle einplanen ;)

Wenn's denn wirklich mal live geht, könnte ich auch mal hauptberuflich den Mischer übernehmen. Ich höre auch gerne zu ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 18:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2002, 13:02
Beiträge: 3483
Wohnort: Rodgau
Bluescreen hat geschrieben:
Für denjenigen der das Ganze schneiden und mischen soll vermutlich nicht. 4 Stunden Session nur einmal komplett durchhören zum Schneiden ist da vermutlich schon an der Grenze des zumutbaren. Pegeln, pannen, eventuell noch EQen, bisschen Kompression darf auf noch auf dem ein oder anderen Track sein, usw könnte das Ganze zum Fulltime-Job aufblähen ;)

Am Sonntag hab ich den ganzen Tag fleißig drangesessen und knapp 1/4 geschafft. Das zieht sich schon ganz schön. Weil die Dateien relativ groß sind, hat mein Rechner ganz schön zu schrabbeln. Da vergeht die Zeit wie im Fluge...
Ich hoffe mal, das ich am kommenden Wochenende mit dem Schneiden und Mastern fertig sein werde. Ich nehme mir aber lieber etwas mehr Zeit, gehudelt wird nicht :wink:

_________________
http://bernd-michael-land.com/
http://aliens-project.de/blog/
https://www.facebook.com/bernielandmusic
https://www.facebook.com/groups/bmlfans/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bernd-Michael_Land


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Gedankenanstoss
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 19:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2006, 20:12
Beiträge: 1731
Wohnort: Hall-Garten
Bluescreen hat geschrieben:
Ich höre auch gerne zu

:idea: Das ist ein guter Gedanke, den ich beim nächsten Mal auch mehr beherzigen will. Ich werde mehr Pausen machen.
Ich möchte noch mal ins Gespräch bringen, dass das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt stehen soll, nicht unsere zu veröffentlichende Aufnahme. In meinen Augen ist sie wie die Fotos: eine Erinnerungsstütze. Deswegen soll es ja auch nicht so viel Arbeit machen.
Ich bin Dir für Deinen Einsatz dankbar, Bernie, aber Du sollst Dich aber auch nicht an der Nachbearbeitung aufreiben.

Wenn man sich nicht mehr über die PA hören kann, dann könnte das ein Zeichen sein, dass der Klangraum zu voll ist oder alle im Vordergrund spielen. Ich nehme mich da nicht aus. Taktik wäre dann auch tasächlich zu pausieren, um den Stau eine Auflösungschance zu geben. Dazu müssen das natürl. auch noch andere merken und auch so handeln :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gedankenanstoss
BeitragVerfasst: 18. Sep 2006, 21:07 
Offline
EK-Supporter (500+)
EK-Supporter (500+)
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2006, 15:57
Beiträge: 574
hal9042 hat geschrieben:
Wenn man sich nicht mehr über die PA hören kann, dann könnte das ein Zeichen sein, dass der Klangraum zu voll ist oder alle im Vordergrund spielen. Ich nehme mich da nicht aus. Taktik wäre dann auch tasächlich zu pausieren, um den Stau eine Auflösungschance zu geben. Dazu müssen das natürl. auch noch andere merken und auch so handeln :-)


das habe ich auch schon gedacht, man entwickelt sich ja weiter :D
Was die Aufnahme angeht, so könnte es doch wie in der Session #3 ablaufen, da hat doch alles prima geklappt, auch wenn Bernie den Klang noch gehörig aufmöbeln mußte.

Das Musizieren steht auch für mich im Vordergrund, schön natürlich, wenn die "Erinnerung", egal ob Photos oder mp3's auf einem ansprechenden Level sind.
Ich habe mir die Session #3 mp3's auf CD gezogen und schon ein paar mal genüßlich auf'm Sofa abgehört. Also wenn es dieses Niveau ist (ich meine auch klanglich), dann bin ich sehr zufrieden. Die Technik soll sich ja auch in Grenzen halten.

Was mich aber trotzdem noch interessieren würde, wäre evtl. eine optimalere Haupt-Mischerlösung (anstatt zwei, eins). Vielleicht kann ich auch dazu beitragen. Ich weiss allerdings nicht mehr wieviel Kanäle (ins) wir bei der Session '#3 + #4 belegt haben? Oder ist es so o.k.?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de